SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Aquaman: Der Thron von Atlantis

Krieg zieht auf. Und das gleich zu Land und zu Wasser. Ein inszenierter Zwischenfall verhärtet die Fronten zwischen kriegshungrigen Atlantern und der pflichtbewussten Justice League.

(C) Panini Comics / Aquaman: Der Thron von Atlantis / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAquaman gerät ordentlich zwischen die Fronten, steht er doch inmitten eines kriegerischen Konflikts zwischen seinem Bruder, dem König von Atlantis, und der Justice League. Nachdem die fantastische Unterwasserwelt vermeintlich von Menschen angegriffen wurde, führt der Ocean Master seine Heerscharen an die Wasseroberfläche und setzt zum vernichtenden Schlag gegen die Menschenwelt an. Das sehen wiederum die Mitglieder der Justice League gar nicht gern und ohne zu zögern wird mit äußerster Vehemenz gegen die Atlanter vorgegangen. Der eigentliche Krisenherd ist ein ganz anderer, doch ob dessen Aufdeckung die Wogen glätten kann oder ob es schon zu spät für Frieden ist, liegt alleine in den Händen von Aquaman.


Autor Geoff Jones, der auch maßgeblich für die Story des "Aquaman"-Kinofilms verantwortlich zeichnet, bietet gemeinsam mit den Zeichnern Ivan Reis und Paul Pelletier eine temporeiche Story, die gekonnt die Gegensätze zweier Welten und die überaus realen Probleme einer internationalen Konfliktlösung aufzeigt. So ist es vor allem die Störrischkeit der Kontrahenten, welche die Wurzel des Streits äußerst gekonnt verdeckt und zeigt, dass die Protagonisten ab einem gewissen Zeitpunkt nur zweitrangig an einer friedlichen Lösung interessiert und Kompromisse nur schwer möglich sind. Das führt zu einer doppelten Belastung für Aquaman, ist er doch anscheinend einer der wenigen, die einen Krieg verhindern und die Situation entschärfen wollen. Er ist gewissermaßen die Vernunft wo andere nur noch Rache und Kampf sehen, aber ob das hilft, sein Ziel der Versöhnung zu erreichen?


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alles hat ein Ende, nur das Spiel mit den Bomben hat zwei!
"Let There Be Barock"!
Nach Marias Verschwinden tut Marcus sein Möglichstes, um im Drogensumpf unterzugehen und die letzten Sympathien seiner Freunde zu verspielen.
Ohne Vorwarnung wird der lang geplante Polterabend für das junge Paar Gudrun und Gerhard zu einer Nacht des Entsetzens. Ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit lässt einen Geist nach Rache dürsten.
Mit ihrem neuesten Zugang hat die Akademie nun endlich einen Weg gefunden, um ihr Interesse an Chise in konkrete Forschung umzusetzen.
Marvin Cohen ist in London zurückgeblieben und sieht sich gleich mit mehreren Herausforderungen konfrontiert, die seiner Aufmerksamkeit bedürfen.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+