SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Baltimore 2

Mit dem zweiten umfangreichen Band liegen die unheimlichen Erlebnisse von Lord Henry Baltimore nun auch hierzulande komplett vor.

(C) Cross Cult Verlag / Baltimore 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAm Drehbuch für den 2019 angesetzten "Hellboy"-Reboot auf der Leinwand zeichnen unter anderem zwei Herren verantwortlich, die auch schon 2007 die kreativen Köpfe für einen besonderen Roman zusammengesteckt haben. Die Rede ist von Mike Mignola und dem Schriftsteller Christopher Golden und ihrem Werk "Baltimore, or, The Steadfast Tin Soldier and the Vampire", das hierzulande bereits im Folgejahr beim Cross Cult Verlag veröffentlicht wurde und den Kampf von Lord Henry Baltimore gegen den Vampirkönig Haigus schildert. Über einige Jahre der Handlung schweigen sich die über 300 Seiten des Buchs jedoch aus, und an dieser Stelle kommt die Neunte Kunst ins Spiel.


Die seit 2010 bei Mike Mignolas langjährigem US-Stammverlag Dark Horse erschienenen "Baltimore"-Comics füllen besagte Lücke auf, wobei sich die Leser bis 2015 auf eine deutschsprachige Fassung gedulden mussten. Der weit über 500 Seiten starke Band war auf 1222 Exemplare limitiert und ist inzwischen zwar längst vergriffen, soeben aber von Cross Cult mit einer Neuauflage bedacht worden. Und zwar bequemerweise parallel zum Erscheinen des (nicht minder umfangreichen) zweiten Bands, der die restlichen Abenteuer des umtriebigen Protagonisten mit dem Holzbein enthält und somit auch Komplettisten entzücken sollte.


Geboten werden darin im Rahmen des Kampfes gegen das Böse erneut Grusel und Horror en masse, was dem guten Lord nicht nur wackere Mitstreiter, sondern auch düstere Gedanken bis hin zur Todessehnsucht beschert. Nicht die besten Voraussetzungen, um den finalen Kampf gegen den Roten König und seine Horden anzutreten, aber eine ungemein vergnügliche Schlachtplatte für Freunde des "Mignolaverse"! Die üblichen (und wie immer über alle Zweifel erhabenen) Artwork-Verdächtigen Ben Stenbeck und Dave Stewart haben diesmal Verstärkung von Peter Bergting (Zeichnungen) und Michelle Madsen (Kolorierung) erhalten, die ihren Job nicht minder gut und diesen Ziegelstein zu einer mehr als lohnenden Investition machen!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Uralte Mächte sorgen für seltsame Geschehnisse in einem Waisenhaus, von dem ein Ermittlerduo tunlichst ferngehalten werden soll.
Die Tage als unbeachteter Mörder mit sozialem Gewissen aus Eigennutz sind für Dylan nun vorbei.
Egal ob winterlicher Frost oder sommerliche Hitze: Ein Samurai muss stets auf alles gefasst sein.
Einer der dienstältesten Avengers ist stets nicht nur von seiner rätselhaften Vergangenheit, sondern auch der Frage nach seiner Menschlichkeit umgeben.
Welches Geheimnis verbirgt sich hinter einem uralten Familienritual? Gibt es eine Verbindung zum Verschwinden des Butlers der Familie Musgrave? Fragen, die Sherlock Holmes Interesse wecken. Die Ermittlungen beginnen!
Batman sieht sich mit einer Unzahl an außerirdischen Helden konfrontiert, die ebenso wie Superman die Menschheit nun als Feinde ansehen.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+