SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #105 mit Interviews und Storys zu THE HU +++ DARKTHRONE +++ NEW MODEL ARMY +++ VOLBEAT +++ MONOLORD +++ PRESS CLUB +++ KORN +++ BEING AS AN OCEAN +++ GOOD RIDDANCE+++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Batman Graphic Novel Collection 7

Es sieht schlecht aus für den Dunklen Ritter und seine Verbündeten, denn der Rat der Eulen setzt Killer auf Dutzende von führenden Persönlichkeiten Gothams an.

(C) Eaglemoss / Batman Graphic Novel Collection 7 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit dem vorliegenden siebten Band der Batman-Sammelreihe liefert Eaglemoss den ersten von mehreren Höhepunkten, die der von Kritikern wie Fans gleichermaßen gefeierte Run des dynamischen Kreativduos Scott Snyder und Greg Capullo an der monatlichen "Batman"-Reihe der "New 52" im Frühjahr 2012 erreichte. Enthalten sind nicht nur die Ausgaben 8-12 samt der aufschlussreichen Backup-Features und dem Debüt von Harper Row als späterem Mitglied der Bat Family, sondern auch das erste Annual mit einer neuen Origin des klassischen Gegners Mr. Freeze. Die Entscheidung, seine Kryogenik-Forschungen mit der Wiederbelebung der untoten Handlanger des Rats der Eulen zu verbinden, ist so einfach wie clever.


Zunächst haben Batman und Alfred aber alle Hände voll zu tun, um einen Angriff auf Wayne Manor abzuwehren. Das Eindringen zahlloser Talons bis in die Bathöhle und die zunehmende Verzweiflung des ansonsten sehr stoischen Butlers erzeugen eine wunderbar unheimliche Atmosphäre, wobei es Snyder sogar schafft, inmitten des Kampfes auf Leben oder Tod mit dem Glückspenny und dem Roboterdinosaurier zwei Ikonen der Bat-Behausung als liebenswertes Augenzwinkern in Richtung der Leserschaft in Szene zu setzen. Während die Bekämpfung der vom Rat auf wichtige Entscheidungsträger von Gotham angesetzten Attentäter im Rahmen des Crossovers "Night of the Owls" ausgelagert wird, konzentrieren sich die hier abgedruckten Hauptkapitel ganz auf den Showdown mit dem wichtigsten Talon.


Passend zu den bis zum großen Finale aufgebauten Mysterien rund um die seit Jahrhunderten währende Herrschaft des Rats der Eulen über die Stadt, die eigentlich unsere Fledermaus als Beschützer der Unschuldigen für sich beansprucht, bleibt auch nach der Auflösung des Rätsels um den verhinderten Bürgermeisterkandidaten Lincoln March ein Hauch von Ungewissheit in der Luft, was Bruce Waynes Kindheit betriff. Genau solche nicht immer bis zum Letzten beantwortete Fragen sind es auch, die die Faszination von Batman ausmachen, und Snyder befolgt dies hier konsequent. Nicht minder auf sein Handwerk versteht sich Greg Capullo, der zusammen mit Tuscher Jonathan Glapion und Farbenguru FCO Plascencia diesem längst modernen Bat-Klassiker kunstvoll zeichnerisches Leben einhaucht.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Eaglemoss





Erhältlich im Zeitschriftenhandel und auf www.batman-collection.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Der Erfolgstitel von Gerard Way und Gabriel Bá kehrt als guter Wein in neuen Schläuchen auch auf den deutschen Markt zurück.
Die unnachgiebige Suche von Lucy Weber nach der Wahrheit bedeutet das endgültige Aus für die scheinbare Idylle auf der Farm.
Durch Zufall stößt der Gelehrte Caleb Thomas auf das Werk eines unbekannten deutschen Autors. Fasziniert von dessen Aufzeichnungen beginnt er Nachforschungen über das Buch anzustellen.
Der unerwartete Angriff der Justice League auf ihn ist nur der erste Akt des Dramas rund um den Dunklen Ritter, den sein Erzfeind inszeniert.
Die royalen Ambitionen von Sláine treffen auch bei seinen Verbündeten nicht gerade auf überschäumende Begeisterung.
Eine Familie muss zusammenhalten. Besonders wenn es sich um die Inhumans handelt, die noch dazu von den Skrulls attackiert werden.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+