SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Book-Review: Spam! (Milena)

Dieses "Mailodram" von Jan Kossdorff handelt von einer Wiener Internetfirma im Jahr 2000. Protagonist ist ein Twenty-Something namens Alex, der ein mehr oder weniger erfolgreicher Community Manager ist. Der seinen Job hasst, die meiste Zeit vor dem Computer verbringt und Mails verschickt.

Cover Spam! (C) Milena / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSeine Nachrichten verschickt er an Arbeitskollegen, an Exfreundinnen, an seinen besten Freund, an seine Schwester oder an den Weezer-Fanclub in Stuttgart. Aber trotz gutem Einkommen und gesichertem Job mit drei jungen, hübschen Assistentinnen vermisst er etwas im Leben. Seine Unzufriedenheit kompensiert er mit sarkastischen Mails an Kunden und Arbeitskollegen. Er hat schon länger gemerkt, dass es mit der Firma den Bach runter geht, aber sein Chef Holger und der Rest seiner Kollegen versuchen dies geschickt zu kaschieren. Und so gehört es unter anderem zu seinen Freuden, den User "Fuckmachine", der ihm schon seit geraumer Zeit seinen Tod bis ins kleinste Detail ankündigt, zu Community-Treffen einzuladen. Aber das Leben des rebellierenden Jungmanagers ändert sich radikal als die neue umwerfende Projektleiterin Judith in sein Leben tritt. Denn sie entpuppt sich zu allem Übel auch noch als die On/Off-Freundin von Holger!


"Spam!" ist ein ironischer Pageturner. Da die Handlung in kurzen Mails geschrieben ist, liest sich das Buch wie von selbst. Schon das Cover, das an Schundhefte der 1950er Jahre, (Stichwort: "Pulp Fiction"), erinnert, ist zum Niederknien. Jan Kossdorf, der in den 1990er Jahren in Wien Rock- und Metalkonzerte organisierte und wenig später selbst hautnah den Internetboom und die damit verbundene Dotcom-Pleite miterlebte, ist mit "Spam!" mehr als nur ein veritabler Nachfolger seines Bestsellers "Sunny Boys" gelungen. Und wie verrät schon der Buchrücken: Alle sieben Sekunden ein Lacher!



# # # Markus Egger # # #





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Reise der wenigen Überlebenden durch das von der Supergrippe verheerte Land geht weiter, während Randall Flagg beginnt seine Getreuen um sich zu scharen.
Der 4. Weltkrieg ist in vollem Gange. Zwei Freundinnen aus Jugendtagen werden zu erbitterten Feinden, verstrickt in Intrigen und Romantik…
Hörbefehl! Unsere Favoriten für die audiophile Fraktion.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Liebhaber der Neunten Kunst.
Lesebefehl! Unsere Empfehlungen für Freunde des guten Buchs.
Dieses erstmals 1993 erschiene und von Mike Watkinson und Pete Anderson verfasste Werk erzählt von der wahnwitzigen Achterbahnfahrt, die der durchgeknallte Drogenfreund und Gründungsvater von PINK FLOYD seiner Nachwelt hinterlassen hat.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+