SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Chew – Bulle mit Biss 12

Um den Weltuntergang zu verhindern, muss Tony Chu Millionen von Menschen zum Tod verurteilen.

(C) Cross Cult Verlag / Chew - Bulle mit Biss 12 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach der Rache am "Vampir", der durch das Sammeln zahlreicher Esskräfte große Macht erlangt und seine Schwester ermordet hatte, ist für Tony Chu die Welt keineswegs wieder im Lot. Selbige dürfte nämlich nicht mehr allzu lange bestehen, schließlich weiß er dank dem aktuellen NASA-Chef Paneer Sharma, was dessen Vorgänger in Bezug auf die drohend am Himmel erschienene Flammenschrift vertuschen wollte. Der Planet Altilis-738, bei dem sich das unheimliche Phänomen in der Vergangenheit zeigte, wurde zerstört – somit ist klar, dass dieses Schicksal nun auch der Erde droht.


Um das zu verhindern und die Hintergründe zum Ausbruch der Hühnerepidemie endlich aufdecken zu können, kommt Tony nicht umhin, den verhassten Mason Savoy komplett zu verspeisen und sich von dessen ausufernden Monologen fast in den Wahnsinn treiben zu lassen. Doch das ist noch das geringste Opfer, das der FDA-Agent bringen muss, denn sein einstiger Intimfeind enthüllt ihm, dass er auch Amelias Kräfte benötigt und somit auch sie essen muss. Starker Tobak für Tony, der letztlich jedoch den Tod von Abermillionen Menschen in Kauf nehmen müsste, um ungleich mehrere von ihnen zu retten.


Die spürbare Preiserhöhung vom zehnten auf den elften Band ließ schon vermuten, dass "Chew – Bulle mit Biss" wohl nicht zu den großen Verkaufsschlagern bei Cross Cult zählt, von daher ist es den Ludwigsburgern hoch anzurechnen, dass die Serie doch noch abgeschlossen wurde. Ansonsten hätte die hiesige Leserschaft nicht nur den zu gleichen Teilen skurrilen wie dramatischen Endspurt von John Layman und die gewohnt charmanten Striche samt lustiger Hintergrundschilder und Anspielungen seines kongenialen Partners Rob Guillory verpasst. Und die Auflösung des Rätsels, wer hinter der Flammenschrift steckt, ist zweifelsohne eine grandiose Schlusspointe!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Das Collegium Occultum will die USA verlassen, doch nicht nur Spadacchini hat entschieden etwas gegen die hastige Abreise einzuwenden.
Auch die heile Weilt des ruhigen Heaven's Bridge bekommt Risse. Ist der neue Nachbar von Harrys Pub tatsächlich ein islamistischer Terrorist? Die Beweise scheinen erdrückend, doch Rose Bailey will Gewissheit.
Spider-Man braucht jede Hilfe, die er kriegen kann, damit sich die Spinnenepidemie nicht über New York City hinaus ausbreitet.
Treibt tatsächlich ein Werwolf in Schottland sein Unwesen? Die örtliche Bevölkerung ist davon überzeugt und fürchtet die Vollmondnächte.
Abseits des unklaren Schicksals von Forever Carlyle beleuchtet dieses Spin-off mehrere Personen mit wesentlichen Rollen im globalen Konflikt der Familien.
Das frostige Klima zwischen New Krypton und der Erde macht es für Kara nur noch schwerer sich in einer Gemeinschaft einzufinden.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+