SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Code Geass: Lelouch of the Rebellion Season 2 Gesamtausgabe

Nach einer unfreiwilligen Auszeit nimmt Zero seinen Kampf gegen das Britannische Reich mit unverminderter Vehemenz wieder auf.

(C) KAZÉ Anime / Code Geass: Lelouch of the Rebellion Season 2 Gesamtausgabe / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNur kurze Zeit nach der ersten Staffel hat KAZÉ auch die zweite mit weiteren 25 Episoden von "Code Geass: Lelouch of the Rebellion"auf zwei Blu-rays im schicken Mediabook inklusive 40-seitigem Booklet vorgelegt. Der Beantwortung der Frage, wie der dramatische Schlagabtausch zwischen Zero und dem Heiligen Britannischen Reich weitergeht, wird allerdings zunächst ein erzählerischer Riegel vorgeschoben. Lelouch Lamperouge besitzt nämlich keine Erinnerungen mehr an die Geschehnisse vor einem Jahr, als sein Versuch, Japan für unabhängig zu erklären, spektakulär scheiterte. Stattdessen verlebt er einen weitgehend unspektakulären Alltag an der Schule mit Rolo, der ihm als Bruder untergeschoben wurde, während seine geliebte Schwester Nunnally verschwunden scheint – und das sowohl aus seinem Gedächtnis als auch dem seiner Freunde.


Die mysteriöse C.C. hingegen, der seine Geass genannte Fähigkeit verdankt, anderen Menschen bei Sichtkontakt seinen Willen aufzuzwingen, befindet sich noch auf der "Most wanted"-Liste des Regimes und kann ihren Verbündeten schließlich wieder reaktivieren. Mit den Erinnerungen kehrt auch die Motivation des jungen Mannes zurück, denn Lelouch vi Britannia, so sein vollständiger Name, ist Sproß des Britannischen Königshauses und diesem gegenüber auf Rache für den Tod seiner Mutter aus. Wie sich herausstellt, verdankt er seine Zwangspause als Zero, Anführer der für Japans Unabhängigkeit kämpfenden Black Knights, seinem Vater, der ebenfalls ein Geass besitzt, aber auch Suzaku. Sein einstiger Kindheitsfreund hat ihn persönlich beim Herrscher abgeliefert und ist seitdem noch weiter in der Hierarchie aufgestiegen.


Durch seine Befreiung mehrerer vor der Hinrichtung stehender Mitgliedern seiner Rebellenorganisation gewinnt Lelouch deren Vertrauen zurück und macht sich daran, seine Mission der Zerstörung des Britannischen Reichs mit ebenso gewagten wie brillant geplanten Aktionen wieder aufzunehmen. Es gelingt ihm nicht nur, seinen auf ihn angesetzten Fake-Bruder (samt dessen Geass-Fähigkeit zur Zeitmanipulation) für sich zu gewinnen, sondern auch Villetta durch Erpressung an sich zu binden. Nicht allzu schlechte Voraussetzungen also, um seine gnadenlose Schachpartie mit seinen Mitmenschen auf dem Spielbrett der Macht zu spielen, doch der nächste Vizekönig, der den Elevens genannten Japanern nun vor die unterdrückte Nase gesetzt wird, ist ausgerechnet die friedvolle Nunnally.


Das zwingt Lelouch sogar dazu, das Land in Richtung der mit ihm verbündeten Chinesischen Förderation zu verlassen, was dem Ränkespiel endgültig eine internationale Dimension verleiht. Das ist, abgesehen von der insgeheim betriebenen Suche nach dem Ursprung der Geass-Kräfte, die augenfälligste Neuerung dieser Staffel, die ansonsten alles beim Alten belässt: Bewunderer von Machiavelli werden an dem zwar von hehren Motiven angetriebenen, aber in seiner Zielsetzung rücksichtslosen Protagonisten weiterhin ebenso ihre Freude haben wie misanthrope Naturen zusätzliche Hassobjekte, Mech-Aficionados fantastische Materialschlachten und Fans von Polit-Sci-Fi ein spannendes Setting vorfinden. Nicht zu vergessen natürlich der für hiesige Ohren (in kulinarischer Hinsicht) amüsante Namen eines maßgeblichen Gegners von Lelouch. So oder so: Zugriff empfohlen!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: KAZÉ Anime




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Dass nicht alle die Zielsetzung der Yokai-Akadamie vom friedlichen Zusammenleben von Monstern und Menschen teilen, bekommt Tsukune am eigenen Leib zu spüren.
Die Zeit der schlüpfrigen Spielchen könnte für Basara bald ein Ende nehmen, denn die Heimat ruft nach ihm.
Wer partout unter Zeitmangel leidet, aber trotzdem bei einem der gegenwärtig erfolgreichsten japanischen Fantasy-Sci-Fi-Franchises mitreden will, sollte hier zugreifen.
Seine Heilung durch Migi hat Shinichis Wesen verändert – was von seinem Umfeld nicht unbemerkt bleibt.
Die Rückkehr von Yamis enger Vertrauter aus der Vergangenheit weckt den Argwohn von Mea.
Der Start an einer neuen Schule kann seine Tücken haben. Besonders wenn diese von Monstern bevölkert wird!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+