SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Corto Maltese 6

Inmitten der Wirren der Russischen Revolution versuchen Corto und Rasputin an den legendären Zarenschatz zu kommen.

(C) Schreiber & Leser / Corto Maltese 6 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie in den Jahren 1974-1977 entstandene Erzählung, die Corto Malteses Erlebnisse an der Grenze von Russland, der Mongolei und Mandschurei schildert und in deutscher Fassung als "In Sibrien" bekannt ist, trägt im italienischen Original den Titel "Corte sconta detta arcana" – was sich mit "Verborgener, verzauberter Innenhof" übersetzen lässt und auf den ersten Blick etwas irreführend anmutet. Tatsächlich aber nehmen die Ereignisse aus der Feder von Hugo Pratt in Venedig ihren Anfang, wobei es zu einem Wiedersehen mit Golden Rosemouth kommt. Dort schreibt man den 34. Dezember, denn in der Lagunenstadt "sind die Jahre etwas länger."


Tatsächlich handelt es sich dabei um einen Traum, den Corto in Hongkong träumt, und als geradezu traumhafte Legende gilt auch jener gepanzerte Zug, in dem der zaristische General Koltschak das Gold der Herrscherfamilie durch die Weiten Sibiriens transportiert. Der Geheimbund der Roten Laternen bietet Corto an, gemeinsame Sache zu machen und sich den gewaltigen Schatz einzuverleiben. Gemeinsam mit dem wieder einmal aufgetauchten Rasputin macht sich der unerschrockene Seemann auf den Weg, um das Husarenstück zu wagen, doch da haben bewaffnete Gegner jeder Coleur ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.


Wie immer bei dieser fantastischen Robinsonade durch die Geschichte des frühen 20. Jahrhunderts gibt es über den reinen Unterhaltungswert hinaus wieder einiges zu lernen (ganz abgesehen von den zwei einleitenden Vorworten von Gianfranco de Turris und Guido Fuga, die ihrerseits selbst philosophische Essays darstellen). Mehrere Persönlichkeiten aus der Zeit des Russischen Bürgerkrieges treten in Erscheinung und könnten durchaus die Lust wecken, ihre spannenden Biografen zu entdecken. Und da Corto Maltese trotz aller Redseligkeit auch Verschwiegenheit schätzt, erfahren wir auch von Hugo Pratt nichts Näheres über jene geheimnisvolle Dame, die er diesmal eigentlich treffen wollte...


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Cross Cult beschenkt Xenomorph-Fans mit einem äußerst edlen, 500 Seiten starken Nachdruck in Form eines Hardcover-Albums, das drei längst vergriffene Einzelbände zusammenfasst.
Mikey und Brennan setzen alles daran, die vermeintlichen Kriegsverbrecher von Terrenos auf der Erde aufzuspüren, doch irgendetwas ist faul.
Als sich ihr Job und das geheime Leben als Hexe unheilvoll überschneiden, gerät Rowan Black in höchste Gefahr.
Der Herrscher von Wakanda hat alle Pfoten voll zu tun, um sein Land vor dem Abrutschen in Angst und Gewalt zu bewahren.
Wie sich herausstellt, weckt der von Grant McKay gebaute Pfeiler auch in anderen Dimensionen Begehrlichkeiten.
Das Gegenteil von gut ist gut gemeint – eine Lektion, die Grant McKay auf schmerzhafte Art und Weise lernt.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+