SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #104 mit Interviews und Storys zu SUM 41 +++ TORCHE +++ ABBATH +++ PETROL GIRLS +++ RAWSIDE +++ VERSENGOLD +++ DUFF MCKAGAN +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die Braut des Magiers 9

Da ihm der gefangene Drache nicht helfen konnte, führt Joseph eine weitere Transplantation vor – diesmal mit Chise und unerwarteten Folgen.

(C) Tokyopop / Die Braut des Magiers 9 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas erschütterte Vertrauen zu Elias hat dazu geführt, dass sich Chise nun in Josephs Labor wiederfindet. Hier entdeckt sie auch den von ihm eingesperrten Drachen, dessen Arm er sich einverleibt hat, was aber nicht für die erhoffte Besserung sorgt. Nun kommt sein Gast wider Willen ins Spiel: Chises Arm, der mit dem Fluch des Drachen belegt ist, soll an seine Schulter transplantiert werden, um einen Ausgleich in seinem Körper herbeizuführen, der zur Unsterblichkeit verdammt ist, aber beständig verrottet. Als Vorbereitung für den Eingriff tauscht Joseph mit Chise ein Auge, wodurch diese mit der Vergangenheit konfrontiert wird.


Zunächst mit ihrer eigenen, als sie in der Wohnung ihrer Eltern Zeuge der trostlosen Situation wird, in der die kleine Familie mit dem auf ihr lastenden Fluch zurechtkommen muss. Vergebung für ihre Mutter, die sogar versucht hat ihre Tochter umzubringen, ist Chise nicht möglich, aber zumindest eine Art Frieden mit ihr zu schließen, um das Trauma einigermaßen überwinden zu können. Dann ist Joseph an der Reihe, was die Aufarbeitung seiner nicht minder tragischen Biografie angeht. Bei Cartaphilus handelte es sich um eine lebende Leiche, die von einem hilfsbereiten Totengräber gepflegt wurde und mit diesem ebenfalls einen Tausch besonderer Art vollzog.


Mit dem vorliegenden Band endet der erste große Handlungsbogen von "Die Braut des Magiers", an dessen Ende ein neuer Abschnitt für die Schülerin von Elias steht, der bereits mehrmals angedeutet worden ist. Diesmal steht die Konfrontation mit einem tragischen Schicksal und der Leidensfähigkeit eines Menschen im Mittelpunkt, wobei Josephs Unsterblichkeit als berührende Metapher sowohl für jedwede körperliche als auch seelische Leiden funktioniert. Abgerundet mit gewohnt amüsanten Kommentaren von Kore Yamazaki und sogar einem Lageplan von Josephs Labor wird das Warten und Rätselraten versüßt, in welche Richtung sich die Erzählung nun entwickelt.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie Rick anhand Gouverneurin Miltons Gemeinschaft erkennen muss, haben sich auch soziale Ungleichheiten in die postapokalyptische Gesellschaft hinübergerettet.
In letzter Sekunde gelingt es der Skyclad, der sicheren Vernichtung zu entgehen und sich hinter dem natürlichen Schutzschild von Kintaru in Sicherheit zu bringen.
Gegen Ende seiner Autorenschaft schickte Roger Stern den Meister der Magie einmal mehr in die wenig einladende Heimatdimension seiner größten Widersacher(in).
Die Leben einer kleinen Gruppe von Auserwählten stehen Kopf. Plötzlich beherrschen seltsame Vorkommnisse und beunruhigende Begegnungen ihren Alltag. Noch ahnt niemand, was die mysteriösen Phänomene wirklich zu bedeuten haben.
Der spannende Kampf um Leslies Seele geht auf die Zielgerade und die Chancen für die Schweinsdame stehen denkbar schlecht…
Die Ankunft von Maria Theresias Tochter in Versailles heizt den Familientwist zwischen Charles-Henri und seiner Schwester weiter an.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+