SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Die drei ??? 186

Peter erreicht ein merkwürdiger Anruf. Sein Opa sei aus einem Pflegeheim spurlos verschwunden. Seltsam nur, dass sich dieser bester Gesundheit erfreut und in seinem eigenen Haus lebt.

(C) Europa/Sony Music / Die drei ??? 186 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenPeters Eltern befinden sich auf Reisen im Ausland und der zweite Detektiv hat sturmfreie Bude, was genutzt werden will, doch dann erreicht ihn der Anruf eines Pflegeheims. Die Anruferin behauptet, sein Opa sei aus der Einrichtung verschwunden. Man mache sich große Sorgen um Ben Peck. Peter glaubt zunächst an einen Scherz, denn sein Großvater ist immer noch sehr agil und wohnt allein in seinem eigenen Haus. Gerade erst hat Peter den Anruf der Seniorenresidenz verdaut, da ereignet sich einer weiterer unglaublicher Vorfall.


In den Nachrichten wird über einen Tankstellenüberfall berichtet. Peter traut seinen Augen nicht, der Mann, nach dem gefahndet wird, ist niemand Anderes als sein Großvater. Nun besteht kein Zweifel mehr, die drei Fragezeichen haben einen neuen Fall. Mit Hochdruck begeben sich die Detektive an die Arbeit, um zu klären, was hinter den Vorkommnissen der jüngsten Vergangenheit steckt. Noch ahnen die Freunde nicht in was für einen gefährlichen Fall sie verstrickt werden sollen.


Im vorliegenden Abenteuer der "drei Fragezeichen" geschieht etwas, das im Verlauf der Serie nur äußerst selten vorgekommen ist, man greift ein aktuelles gesellschaftliches Thema auf und verpackt es in einen Fall für die Juniordetektive aus Rocky Beach. Wenn dies in der Vergangenheit tatsächlich einmal der Fall war, so konnte man sich sicher sein, dass entweder der mahnende Zeigefinger ausgepackt wurde oder man Gefahr lief, aus Langeweile vor den heimatlichen Boxen einzuschlafen. Wie man es richtig anstellt, zeigt "Insel des Vergessens". Von Beginn an kommt Spannung durch die Suche nach Peters Opa und die nächtlichen Vorkommnisse im Sunny Island Seniorenheim auf. Immer wieder schlägt die Geschichte unerwartete Haken und hält die Spannung bis zum Ende aufrecht.


Geschickt in diese Ereignisse eingebunden wird immer wieder einmal das Thema Alzheimer und der Umgang damit, aber ohne dabei zu nerven. Die gesamte Geschichte ist sehr dicht erzählt und in sich schlüssig, sodass es keiner langen Auflösung am Schluss bedarf, sondern man sich voll auf die Überführung des Täters konzentrieren kann. Die Soundeffekte passen gut zur Geschichte, egal wohin sich die Handlung gerade bewegt, und sorgen für eine sehr natürliche Atmosphäre.


Gleich drei Altmeister des Hörspiels machen diese Folge zu etwas Besonderen. Wolfgang Völz ist nach fast über 150 Folgen wieder als Ben Peck zu hören und klingt dabei um keine Minute gealtert. Sehr erfrischend und immer mit einer ordentlichen Portion Schalk im Nacken wendet er sich hier erneut gegen einige äußerst fiese Gangster. Es macht einfach Spaß ihm dabei zuzuhören, wie der streitbare Rentner seinen Widersachern den Kampf ansagt.


Hans Peter Korff übernimmt die Rolle von Doktor Burke und klingt dabei herrlich fies und erinnert manchmal eher an einen wahnsinnigen Wissenschaftler als an den Leiter eines Altenheims. Ein wirklich toller Auftritt. Jürgen Thormann ist als schwerhöriger Nachbar von Peters Opa zu hören und sorgt für einen denkwürdigen Auftritt, der einen mit einem Schmunzeln zurücklässt.


Die Hauptdarsteller sind, obwohl es dieses Mal etwas ernster zugeht, mit dem gewohnten Eifer bei der Sache und machen diese Episode schon allein durch ihre Leistung zu einer der besten der letzten Zeit. Ohne Zweifel dürfte "Insel des Vergessens" eine der in sich geschlossensten und überzeugendsten Episoden seit langem sein. Hier stimmt nicht nur die Motivation der Sprecher, auch der Plot kann vollauf überzeugen. Solche Folgen würde man sich deutlich öfter für die Serie wünschen.


 
# # # Justus Baier # # #



Publisher: Europa/Sony Music




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Das Collegium Occultum will die USA verlassen, doch nicht nur Spadacchini hat entschieden etwas gegen die hastige Abreise einzuwenden.
Auch die heile Weilt des ruhigen Heaven's Bridge bekommt Risse. Ist der neue Nachbar von Harrys Pub tatsächlich ein islamistischer Terrorist? Die Beweise scheinen erdrückend, doch Rose Bailey will Gewissheit.
Spider-Man braucht jede Hilfe, die er kriegen kann, damit sich die Spinnenepidemie nicht über New York City hinaus ausbreitet.
Treibt tatsächlich ein Werwolf in Schottland sein Unwesen? Die örtliche Bevölkerung ist davon überzeugt und fürchtet die Vollmondnächte.
Abseits des unklaren Schicksals von Forever Carlyle beleuchtet dieses Spin-off mehrere Personen mit wesentlichen Rollen im globalen Konflikt der Familien.
Das frostige Klima zwischen New Krypton und der Erde macht es für Kara nur noch schwerer sich in einer Gemeinschaft einzufinden.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+