SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #103 mit Interviews und Storys zu BAD RELIGION +++ LA DISPUTE +++ GAAHLS WYRD +++ ARCHIVE +++ FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES +++ BORN FROM PAIN +++ u.v.m. +++ plus CD mit 14 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Frau Faust 4

Um den Rest von Mephistopheles einsammeln zu können, lässt sich Johanna fast widerstandslos gefangen nehmen.

(C) Tokyopop / Frau Faust 4 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin Dämon kommt selten allein. So oder ähnlich könnte man die Erkenntnis zusammenfassen, die Marion und Johanna aus ihrer Begegnung mit Ino gewinnen. Auch bei ihr handelt es sich um ein Geschöpf der Finsternis, das nach eigener Aussage einen Menschen gefunden hat, der erst kürzlich einen Pakt mit ihr einging. Die gute Frau Doktor Faust ist also nicht die einzige, die mit Dämonen zu tun hat(te), und um wen es sich konkret handelt, erfährt sie nur kurze Zeit später, als Ino sie in die Heilige Stadt entführt. In dieser befinden sich praktischerweise mit dem linken Arm und Kopf die restlichen Teile von Mephisto, was ihre geringe Gegenwehr erklärt.


Zu verdanken hat sie den willkommenen Abstecher an einen Ort, den Dämonen eher ungern betreten, der Leiterin der Inquisition, Erzbischöfin Olga. Sie ist es, die ihrer Nichte Anastasia befohlen hat, einen Pakt mit Ino zu schließen, um Faust habhaft zu werden und ihrem in den Augen der Kirche unheiligen Treiben ein Ende bereiten zu können. Das junge Mädchen, bei dem es sich um die Halbschwester von Lorenzo handelt, hat in den Plan eingewilligt, um diesem zu helfen, doch der Preis für die dadurch gewonnene Macht ist bekanntlich hoch und ein verzweifelter Mensch für einen Dämon immer ein besonderer Hochgenuss.


Jäger und Sammler sind wie beim vorangegangenen Band auch diesmal dazu aufgefordert, sich auf die Suche nach der Limited Edition zu machen, die ein weiteres Booklet enthält. Mit den Kapiteln 12-15 biegt die Erzählung in die Zielgerade ein und klärt dabei weitere Fragen über die Vergangenheit der Protagonistin und ihre Motivation, jenen Paket einzugehen, der ihr die nunmehrige Dämonen-Schnitzeljagd auferlegt hat. Der Traum, mit dem dieser Band abgeschlossen wird, verweist in berührender Weise einmal mehr darauf, dass kein Wesen auf dieser Welt grausamer sein kann als der Mensch…


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Uralte Mächte sorgen für seltsame Geschehnisse in einem Waisenhaus, von dem ein Ermittlerduo tunlichst ferngehalten werden soll.
Einer der dienstältesten Avengers ist stets nicht nur von seiner rätselhaften Vergangenheit, sondern auch der Frage nach seiner Menschlichkeit umgeben.
Batman sieht sich mit einer Unzahl an außerirdischen Helden konfrontiert, die ebenso wie Superman die Menschheit nun als Feinde ansehen.
Der Wahnsinn hat (hyperdetaillierte) Methode!
Zufällig erfährt Bob von einer neuen, dubiosen Fernsehsendung. Als er sie selbst das erste Mal zu Gesicht bekommt, wird der dritte Detektiv ohne Vorwarnung mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.
Mehrere alternative Varianten prägender Marvel-Momente aus der Serie "What If?" haben von Hachette einen eigenen Band spendiert bekommen.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+