SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

Ghost Realm 2

Um seine Freundin zu befreien, muss sich Sam direkt in den Machtkampf zweier prominenter Bewohner der Zwischenwelt einschalten.

(C) POPCOM / Ghost Realm 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit dem ersten Band von "Ghost Realm" nahm die umfangreiche Werkschau von Timo Wuerz bei POPCOM vergangenes Jahr ihren Anfang, nun liegt mit dem zweiten Band der Abschluss seiner ersten Comic-Arbeit seit 2001 vor. Darin ist der junge Sam in das namensgebende Zwischenreich gelangt, in dem Seelen verweilen, bis sie an ihren Bestimmungsort geführt werden. Eine von ihnen gehört dem gefürchteten Abbadon Happy, der keinerlei Anstalten macht, von seinem irdischen Dasein Abschied zu nehmen und sich eine eigene Armee von Untoten hält.


Um zu verhindern, dass dieser den Körper seiner Freundin Elvira benutzt, um seine Frau zurückzubringen, muss sich Sam mit dem zwielichtigen Baron Samedi verbünden, der eigentlich zum Nachfolger des gegenwärtig verschwundenen Gevatters Tod auserkoren war. Er schlägt ein Abkommen zum beiderseitigen Nutzen vor, um den gemeinsamen Feind zu erledigen, und seinem Gegenüber bleibt trotz (letztlich berechtigter) Bedenken nichts Anderes übrig als darauf einzugehen, um dem Ghost Realm doch noch zu entfliehen.


Stellte der Auftaktband naturgemäß noch viele Fragen in den Raum, vervollkommnen die von Autor Robert Franke zur rechten Zeit gegebenen Antworten nun den Lesegenuss, der mit den von Maestro Wuerz wieder atemberaubend schön erschaffenen Spaziergängen durch eine alptraumhafte, von jeder Menge Horrorgestalten bevölkerten Welt einhergeht. "Ghost Realm" zeigt einen Künstler auf der Höhe seines Schaffens und rechtfertigt seine Rückkehr zum Comic auf jeder einzelnen Seite. Und hat mit der Voodoopuppe Papaya auch einen der wohl knuffigsten Nebencharaktere in petto!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: POPCOM




 


 
Maika begibt sich zu einer sagenumwobenen Insel, von der bisher nur wenige zurückgekehrt sind.
"Everybody was kung-fu fighting…"
Die Lage scheint aussichtslos. Trotz der Einzingelung durch den Gegner gelingt Marie die Flucht.
Ein Übel aus einer anderen Dimension bringt die Justice League binnen kurzer Zeit an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.
Das Ende aller Tage – mit nicht weniger sieht sich der Donnergott konfrontiert. Und obwohl er an seine äußersten Grenzen geht, um den Untergang Asgards zu vermeiden, wird klar dass er diesmal Hilfe benötigt.
Dem tödlichen Treiben des Cyberkriminellen Spider X wurde ein Ende gesetzt. Die Ruhe ist trügerisch, denn ein anderer Hacker steht bereits in den Stadtlöchern, um das Erbe der Spinne anzutreten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+