SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

He-Man und die Masters of the Universe/ThunderCats

Geballte Nostalgie macht sich breit, wenn sich mit He-Man und den ThunderCats gleich zwei Heroen der 1980er Jahre verbünden. Doch auch die Bösewichter erkennen die Vorteile einer Allianz.

(C) Panini Comics / He-Man und die Masters of the Universe/ThunderCats / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSie dominierten nicht nur den Spielzeugmarkt, sondern auch die Herzen und Kinderzimmer einer ganzen Generation. Und auch wenn die goldene Zeit der 1980er Jahre nur mehr eine wohlige Erinnerung ist, lässt das Comic-Crossover der zwei Kultfranchises besagter Dekade in jedem Erwachsenen das Kind jubeln. Als die dritte Welt der ThunderCats den Himmel Eternias verdunkelt und sich ihr Schicksal mit jenem der Masters of the Universe verbindet, verändert sich das Leben der Helden schlagartig. Es dauert nicht lange, bis Skeletor erkennt, dass er in Mumion einen starken Verbündeten gefunden hat.


Da der Schurke aus der fremden Welt He-Mans Schwert der Macht für den Sieg über die ThunderCats benötigt, bahnt sich ein wenig liebevolles Zweckbündnis an. Aber auch die Katzenkrieger verfügen mit Leos Schwert der Omen über eine mächtige Waffe, doch für den Triumph über die Allianz des Bösen müssen sowohl die ThunderCats als auch He-Man und seine Masters an die Grenzen ihrer Fähigkeiten gehen und als Einheit agieren.


Actiongeladen, temporeich und voller nostalgischer Momente erfüllt dieses herrlich unterhaltsame Crossover alle Bedürfnisse von alten Fans, ist aber auch für jüngere Semester ein würdiges Einsteigerabenteuer. Die Story wird von den Autoren Rob David und Lloyd Goldfine relativ einfach gehalten, was der Aufmerksamkeitsspanne des Lesers nur zuträglich ist und verhindert, dass man in der schieren Flut an wichtigen Charakteren den Überblick verliert.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alles hat ein Ende, nur das Spiel mit den Bomben hat zwei!
"Let There Be Barock"!
Nach Marias Verschwinden tut Marcus sein Möglichstes, um im Drogensumpf unterzugehen und die letzten Sympathien seiner Freunde zu verspielen.
Ohne Vorwarnung wird der lang geplante Polterabend für das junge Paar Gudrun und Gerhard zu einer Nacht des Entsetzens. Ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit lässt einen Geist nach Rache dürsten.
Mit ihrem neuesten Zugang hat die Akademie nun endlich einen Weg gefunden, um ihr Interesse an Chise in konkrete Forschung umzusetzen.
Marvin Cohen ist in London zurückgeblieben und sieht sich gleich mit mehreren Herausforderungen konfrontiert, die seiner Aufmerksamkeit bedürfen.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+