SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Highschool DxD BorN Vol. 4

Lokis Machenschaften zwingen Issei zu einem Kampf, den er nicht vermeiden kann.

(C) KAZÉ Anime / Highschool DxD BorN Vol. 4 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDass seine Kräfte außer Kontrolle geraten sind, hat für Issei schwerwiegende Folgen, denn nach den Geschehnissen rund um Asias Rettung aus der Dimensionsspalte liegt er im Koma. Seine Hand, die den roten Drachenkaiser beherbergt, ist nicht zurückverwandelt worden, was die Sorge von Rias und ihrem Haushalt noch vergrößert. Auf einen Tipp Azazels hin wendet Asia ihre Heilungskräfte bei ihrem Freund an und schafft es schließlich, diesen wieder zum Leben erwecken. Das ist auch bitter nötig, denn Loki hat seinen Plan, Ragnarök in Gang zu setzen, keineswegs fallengelassen und stiftet erneut Unheil.


Im Okkultismus-Klub an der Schule taucht nämlich unversehens ein zweiter Issei auf, bei dem es sich um den nordischen Bösewicht höchstpersönlich handelt. Vor den Augen des Originals und seiner Freunde bringt er Rias unter seine Kontrolle und verfrachtet sie in die Dimensionsspalte. Um die brisante Situation zwischen den einzelnen Lagern nicht weiter zu verschärfen, sieht sich Issei gezwungen, ausgerechnet seinen Erzfeind Vali um Hilfe zu bitten. Dieser eröffnet überraschend die Möglichkeit, Rias aufzuspüren – doch ihr Untergebener hat keine andere Wahl als gegen sie im Kampf anzutreten, wenn er sie retten will.


Wie die Finalfolgen der vorangegangenen Staffeln hinterlässt auch der Abschluss von "BorN" offene Fragen, auf deren Beantwortung wohl auf die noch für dieses Jahr angekündigte vierte Season verwiesen werden muss. Allen voran natürlich die Frage, was Vali antreibt, seinen Kontrahenten zu unterstützen, dessen Namensgeber Great Read, der Drache der Drachen (mit dem aussagekräftigen Kürzel DxD), wir zuletzt erstmals zu Gesicht bekommen haben. Das ist zunächst einmal Zukunftsmusik, aber die Episoden 10 bis 12 sollten bei Fans von magischer Action und einer ordentlichen Prise Fanservice locker wieder die erste Geige spielen und die Freude auf neue frivol-dämonische Verwicklungen wecken.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: KAZÉ Anime




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Dass nicht alle die Zielsetzung der Yokai-Akadamie vom friedlichen Zusammenleben von Monstern und Menschen teilen, bekommt Tsukune am eigenen Leib zu spüren.
Die Zeit der schlüpfrigen Spielchen könnte für Basara bald ein Ende nehmen, denn die Heimat ruft nach ihm.
Wer partout unter Zeitmangel leidet, aber trotzdem bei einem der gegenwärtig erfolgreichsten japanischen Fantasy-Sci-Fi-Franchises mitreden will, sollte hier zugreifen.
Seine Heilung durch Migi hat Shinichis Wesen verändert – was von seinem Umfeld nicht unbemerkt bleibt.
Die Rückkehr von Yamis enger Vertrauter aus der Vergangenheit weckt den Argwohn von Mea.
Der Start an einer neuen Schule kann seine Tücken haben. Besonders wenn diese von Monstern bevölkert wird!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+