SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Jera On Air: Zweiter Headliner und weitere Bands bestätigt

Für das von 27.-29.06.2019 anstehende Hochfest in Sachen Punk, Metal und Hardcore steht mit ARCHITECTS der nächste Headliner sowie eine erkleckliche Anzahl von Neuzugängen im Line-up fest.

(C) Jera On Air / Jera On Air SLAM Flyer 2019 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAngesichts der dieses Jahr bereits 27. Runde dürfte es sich längst herumgesprochen haben, dass das Jera On Air in Ysselsteyn einen Fixpunkt in der europäischen Festivallandschaft für Freunde von Punk, Metal und Hardcore darstellt.


Nachdem bereits Ende November neben einer ordentlichen Menge an weiteren Bands SUM 41 als erster Headliner angekündigt worden sind, steht jetzt mit den ARCHITECTS der nächste für die von 27.-29.06.2019 stattfindenden Sause fest.


Auch sonst können die Veranstalter wieder viele zusätzliche musikalische Argumente liefern, die einen Besuch des niederländischen Open Airs nahelegen: Dabei sind unter anderem auch BEARTOOTH, NO TURNING BACK, MUNICIPAL WASTE, DEATH BY STEREO, THIS MEANS WAR!, POLARIS, DARKO, INSANITY ALERT, EMPLOYED TO SERVE, NOT ON TOUR, CANDY, SEARCHING FOR RELIEF, CHASER und SMOKE OR FIRE.


Alle Infos zum Jera On Air findet ihr auf www.jeraonair.nl.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Der frühe Vogel fängt den Wurm, und in dieser Hinsicht sind die Veranstalter des von SLAM präsentierten Open Airs in Ysselsteyn von 25.-27.06.2020 besonders früh aufgestanden, denn der nächste Schwung an Bands steht schon fest.
Sommer, Sonne, Hardcore Punk! Diese knackige Formel wird Ende Juli und Anfang August 2020 in unseren Gefilden in die Tat umgesetzt, wenn die Mannen um Thomas Barnett auf Tour vorbeischauen – präsentiert von SLAM!
Am 16.05.2020 macht der Wonnemonat seinem Namen auch in musikalischer Hinsicht alle Ehre, denn dann steht das Vienna Metal Meeting mit einem fantastischen Line-up an – präsentiert von SLAM!
Für das zehnjährige Jubiläum, das von 11.-14.08.2020 ansteht und von SLAM wie immer freudigst präsentiert wird, wurde jetzt schon ein ordentlicher Schwung an Acts bekanntgegeben.
Straight outta Köln kommt Anfang Dezember die erste Full-length des Quintetts mit dem augenzwinkernden Titel "Splitter Phaser Naked", aus dem wir exklusiv das Video zum Track "Love And Let Go" präsentieren.
Hinter Worst Bassist Records verbirgt sich Komet Lulu, ihres Zeichens ein Drittel von ELECTRIC MOON und Grafikerin extraordinaire, deren Label mit dem ungewöhnlichen Namen jetzt die ersten Veröffentlichungen im Köcher hat.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+