SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Lady Mechanika 5

Die Ermordung von mehreren früheren Arbeitskollegen von Mr. Lewis macht die Lady unvermittelt zur Tatverdächtigen.

(C) Splitter Verlag / Lady Mechanika 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDass es sich beim Konzern Blackpool um einen mächtigen Player in Mechanika City handelt, wurde bereits von Anfang an etabliert. Lady Mechanika ist auf dessen Gründer Lord Blackpool nicht besonders gut zu sprechen, doch im fünften Band der deutschsprachigen Ausgabe ihrer Erlebnisse rücken einige seiner aktuellen als auch ehemaligen Mitarbeiter ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Zur letztgenannten Kategorie zählt auch Mr. Lewis, ebenso genial wie dem Alkohol unverhältnismäßig häufig zusprechend. Der Grund dafür ist tragisch, denn seine fehlerhafte Konstruktion bei einem streng geheimen Forschungsprojekt war es, die vor Jahren nicht nur das Leben seiner Familie zerstörte.


Nun schwebt auch er in großer Gefahr, denn mehrere seiner früheren Kollegen sind mit nur einem einzigen Klingenhieb quasi halbiert worden. Die Zeugenaussage nach einem dieser Morde, dass es sich beim Täter um eine Frau handle, die sich auf eine "mechanische Art und Weise" bewegt hätte, führt Inspektor Singh unweigerlich zum unliebsamen Verdacht, dass die Blutspur ausgerechnet zu Lady Mechanika führt. Da sie natürlich kein Motiv hat und noch dazu keinen der getöteten Wissenschaftler persönlich kannte, bietet sie ihre Mithilfe an, um auf diesem Weg auch ihre Unschuld zu beweisen. Lewis hat ihr jedoch nicht die ganze Wahrheit offenbart, und genau das könnte ihn nun das Leben kosten…


Nachdem der Ausflug nach Mexiko für unsere Protagonistin sehr persönlich geriet, ist es nun in "The Clockwork Assassin" die Vergangenheit ihres sympathischen Freundes, der die Rolle als erzählerisches Vehikel zufällt. Die wendungsreichen Ermittlungen geben sowohl Lady Mechanika als auch ihrem Schöpfer Joe Benitez und seinen Kreativpartnern Marcia Chen, Martin Montiel und Beth Sotelo reichlich Gelegenheit zum Glänzen: Plot, Story und das wie gewohnt superbe Artwork greifen hier passenderweise wie ein Zahnrad ins andere und machen das Lesen des im US-Original 2017 erschienenen Dreiteilers einmal mehr zum Genuss, dem als Bonus noch eine folgenreiche Enthüllung zur immer noch nebulösen Geschichte der Lady selbst folgt.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Splitter Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Selbst ein später perfekter Geheimagent musste seine Lektionen lernen. Im Fall von 007 im Zweiten Weltkrieg, wo jeder Fehler den Tod bedeuten kann…
Ob sie will oder nicht – die Bat Family muss der Einladung des Jokers zu einem ganz besonderen Dinner Folge leisten.
Noch immer weiß die Menschheit weniger über die Tiefen des Ozeans als den Mond. Kann es also tatsächlich sein, dass aus der endlosen Weite des Meeres ein Leviathan aufsteigt und Schiffe in den Abgrund reißt?
Während die Kabale munter weiter andere Erden vernichtet, müssen sich die zerstrittenen Avengers-Fraktionen wohl oder übel zusammenraufen.
Dank Cross Cult gibt Nachwuchsheld Mark Grayson in unseren Breiten sein längst überfälliges Comeback.
Zwar konnte Dorian Hunter das Geheimnis von El Dorado lüften, doch auch Lipwitz ist die Flucht gelungen. Was will er mit der Leiche Supays in Rio de Janeiro?
Rock Classics
Facebook Twitter Google+