SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Lazarus 2

"Der Treck der Verlierer", der diesem Band den Titel verleiht, wälzt sich als unendliche Menschenmasse gen Denver, um sich dort der sogenannten Auswahl zu stellen.

(C) Splitter Verlag / Lazarus 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit diesem Rekrutierungsverfahren, das jeden Darwinisten zu Freudentränen rühren würde, sichern sich die Carlyles neue Talente, die ihnen künftig dienen dürfen in einer Welt, die unter 16 Familien aufgeteilt ist. Inmitten Tausender Bewerber versucht derweil Forever Carlyle, eine im Reagenzglas gezüchtete und unsterbliche Allzweckwaffe, einen noch unbekannten Attentäter aufzuspüren.


"Gute Science-Fiction ist immer Social-Fiction", schrieb Warren Ellis treffenderweise im Vorwort des Auftaktbands dieser Serie von Greg Rucka ( "Whiteout") und Michael Lark ("Der dunkle Turm"), die auf brillante erzählerische wie grafische Weise die Furcht vor der Pervertierung von Wissenschaft wie Wirtschaft gleichermaßen widerspiegelt.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Splitter Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einmal mehr gerät der eigenwillige Herr mit dem Ohrring unversehens zwischen die Fronten des Krieges, der vor exotischen Gefilden nicht Halt macht.
Eine neue Modedroge ist normalerweise nichts, mit dem sich ein Doppelnull-Agent auseinandersetzt, doch wenn besagtes Rauschmittel nur sekundär der Realitätsflucht dient und primär einen viel gefährlicheren Zweck, wird 007 doch zum gnadenlosen Spürhund.
Was können Superkräfte gegen die weltweise Finanzkrise ausrichten?
Nach ihren Kollegen aus der Zukunft muss nun auch die im 853. Jahrhundert gelandete Justice League erkennen, dass sie auf perfide Weise reingelegt worden ist.
Endlich wieder zurück in die Zukunft!
Die 1990er waren eine turbulente Zeit für US-Comics und die Blütezeit der jährlichen, verlagsweiten Crossover.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+