SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Liebe und Versagen

Die Rückkehr des schwarzen Schafs ihrer Familie führt zu einem dramatischen Zwischenfall, der Maggies unstetem Gefühlsleben den Dolchstoß zu versetzen droht.

(C) Reprodukt / Liebe und Versagen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZeitgleich mit der Neuauflage von "Der Tod von Speedy", das 1991 übrigens die erste Veröffentlichung des frischgebackenen Verlags Reprodukt darstellte, haben uns die Berliner zum 25-jährigen Jubiläum erfreulicherweise auch einen aktuellen Ausschnitt aus dem Leben von Jaime Hernandez' Protagonistin aus Hoppers, Margarita "Maggie" Chascarillo, in die Verkaufsregale gestellt. "Liebe und Versagen" enthält Storys, die in den Jahren 2010/11 in den Ausgaben 3 und 4 von "Love and Rockets: New Stories", dem dritten Volume der legendären Reihe der "Los Bros Hernandez", erschienen sind.


Darin treffen wir auf eine Maggie, die inzwischen eine Dame mittleren Alters ist und mit der jungen Angel zusammenlebt, während die langjährige On-off-Beziehung Hopey andernorts mit ihrer Partnerin nach einem Samenspender für ihr Wunschkind sucht. Ein Kandidat dafür wäre Ray, der auf eine Beziehung mit Maggie hofft und deshalb auch Hilfe anbietet als es darum geht, Startkapital für ihre berufliche Selbstständigkeit aufzutreiben. Während auch Reno, ebenfalls ein guter Freund, mit seinen Gefühlen ihr gegenüber hadert, schleicht ein Schatten aus Maggies familiärer Vergangenheit herum: Es ist ihr Bruder Calvin, dessen Kindheit einst nach dem zwischenzeitlich Umzug in eine karge Wüstenstadt zerstört wurde.


Nachdem der eine oder andere neue Leser möglicherweise eine Überraschung erlebt hat, dass der Schöpfer seine Charaktere altern lässt, tut sich eine auf zwei Zeitebenen verteilte Geschichte auf, die teils erfrischend, teils beklemmend nahe am Leben ist: Während Maggie versucht, trotz der Widrigkeiten des Alltags einen zweiten Frühling zu erleben, bringt die Enthüllung der Vergangenheit ihres Bruders unerwartet eine nahende Katastrophe für sie selbst mit sich. Jaime Hernandez macht die ganze Spannbreite an Emotionen, in denen er seine Charaktere baden lässt, für den Leser förmlich greifbar und unterstreicht  das brennende Verlangen nach weiterem "Love and Rockets"-Material von Reprodukt.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Reprodukt




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einmal mehr gerät der eigenwillige Herr mit dem Ohrring unversehens zwischen die Fronten des Krieges, der vor exotischen Gefilden nicht Halt macht.
Eine neue Modedroge ist normalerweise nichts, mit dem sich ein Doppelnull-Agent auseinandersetzt, doch wenn besagtes Rauschmittel nur sekundär der Realitätsflucht dient und primär einen viel gefährlicheren Zweck, wird 007 doch zum gnadenlosen Spürhund.
Was können Superkräfte gegen die weltweise Finanzkrise ausrichten?
Nach ihren Kollegen aus der Zukunft muss nun auch die im 853. Jahrhundert gelandete Justice League erkennen, dass sie auf perfide Weise reingelegt worden ist.
Endlich wieder zurück in die Zukunft!
Die 1990er waren eine turbulente Zeit für US-Comics und die Blütezeit der jährlichen, verlagsweiten Crossover.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+