SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Milan K. 3

Mütterchen Russland hat, wenn es nötig ist, besonders lange Arme.

(C) Schreiber & Leser / Milan K. 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit der Freigabe eines Teils der Vermögenswerte des auf Geheiß von Wladimir Palin ermordeten Oligarchen Andrej Khodorov hat sein Sohn einen Etappensieg errungen und kann zumindest die Behandlungskosten für seinen komatösen Ersatzvater Igor bestreiten.


Michail Khodorov alias Milan King schwebt allerdings immer noch in Todesgefahr, denn die Häscher des russischen Präsidenten lassen nichts unversucht, um ihn zu eliminieren. Während sein Umfeld langsam eine Ahnung von seiner wahren Identität bekommt, tritt ein Dissident mit der Bitte um Unterstützung bei einem geplanten Attentat auf Palin an ihn heran.


Mit "Krieg der Silowiki", benannt nach den Agenten des Kremls, schließen Autor Sam Timel und Zeichner Corentin den ersten Zyklus ihres uneingeschränkt empfehlenswerten Polit- und Wirtschaftskrimis ab, in dem diesmal auch die Poloniumvergiftung von Alexander Litwinenko verarbeitet wird.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Schreiber & Leser




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einmal mehr gerät der eigenwillige Herr mit dem Ohrring unversehens zwischen die Fronten des Krieges, der vor exotischen Gefilden nicht Halt macht.
Eine neue Modedroge ist normalerweise nichts, mit dem sich ein Doppelnull-Agent auseinandersetzt, doch wenn besagtes Rauschmittel nur sekundär der Realitätsflucht dient und primär einen viel gefährlicheren Zweck, wird 007 doch zum gnadenlosen Spürhund.
Was können Superkräfte gegen die weltweise Finanzkrise ausrichten?
Nach ihren Kollegen aus der Zukunft muss nun auch die im 853. Jahrhundert gelandete Justice League erkennen, dass sie auf perfide Weise reingelegt worden ist.
Endlich wieder zurück in die Zukunft!
Die 1990er waren eine turbulente Zeit für US-Comics und die Blütezeit der jährlichen, verlagsweiten Crossover.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+