SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #100 mit Interviews und Storys zu ARCHITECTS +++ FUCKED UP +++ HIGH ON FIRE +++ ALKALINE TRIO +++ COHEED AND CAMBRIA +++ u.v.m. +++ plus 2 CDs mit 28 Tracks! Ab 17.10.2018 am Kiosk!

Motto To Love Ru – Trouble Vol. 3

Inmitten der üblichen freizügigen Eskapaden gesteht Haruna gegenüber Lala ihre Liebe zu Rito.

(C) FilmConfect / Motto To Love Ru - Trouble Vol. 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit den Kurzepisoden 25-36, verteilt auf vier Folgen, schließt FilmConfect mit dem dritten Volume auch die zweite Staffel der Abenteuer von Rito Yuuki ab. Folglich gibt es nicht nur ein weiteres Dutzend Möglichkeiten, ihn und die ihn umgebende Damenriege in pikante Situationen zu versetzen, sondern auch das Verhältnis der bei ihm einquartierten Deviluke-Schwestern zu ihm zu vertiefen. Dafür sorgen diesmal unter anderem der ungewollte Rollentausch unseres Hahn im Korbs mit Peke, der nicht ganz so läuft wie geplant, und sogar die kleine Celine.


Das süße Pflanzenmädchen erwischt nämlich gleich in zwei der Kurzepisoden zu viel Cola, die zu einem Ausstoß von Pollen führen, welche diverse Damen (sowie einen gewissen, exhibitionistisch veranlagten Schuldirektor) ganz heiß auf Rito machen. Und während mit Risa und Kotegawa zwei weiteren vielversprechenden Kandidatinnen für den von Momo geplanten Harem eigene Kapitel eingeräumt werden, schafft es Haruna endlich, Lala ihre starke Zuneigung für Rito zu gestehen. Und die Alien-Prinzessin reagiert darauf ganz anders als gedacht!


Fast schon in demokratisch fairer Aufteilung werden diesmal so gut wie alle der in oder sehr nahe in der liebestechnischen Umlaufbahn von Rito kreisenden Mädels berücksichtigt, womit entsprechend viele erotische Hoppalas einhergehen. Charmant, humorvoll und natürlich wieder unzensiert liegt jetzt somit auch "Motto To Love Ru – Trouble" komplett auf Deutsch vor. Es bleibt zu hoffen, dass FilmConfect auch die Nachfolgeserie "To Love Ru Darkness" bringen wird, damit auch in naher Zukunft weitere Zwerchfellattacken schlüpfriger Natur gesichert sind.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: FilmConfect



 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Dass nicht alle die Zielsetzung der Yokai-Akadamie vom friedlichen Zusammenleben von Monstern und Menschen teilen, bekommt Tsukune am eigenen Leib zu spüren.
Die Zeit der schlüpfrigen Spielchen könnte für Basara bald ein Ende nehmen, denn die Heimat ruft nach ihm.
Wer partout unter Zeitmangel leidet, aber trotzdem bei einem der gegenwärtig erfolgreichsten japanischen Fantasy-Sci-Fi-Franchises mitreden will, sollte hier zugreifen.
Seine Heilung durch Migi hat Shinichis Wesen verändert – was von seinem Umfeld nicht unbemerkt bleibt.
Die Rückkehr von Yamis enger Vertrauter aus der Vergangenheit weckt den Argwohn von Mea.
Der Start an einer neuen Schule kann seine Tücken haben. Besonders wenn diese von Monstern bevölkert wird!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+