SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Outcast 3

Kyle beginnt allmählich zu verstehen, was seine Fähigkeit ist und warum sie ihm gegeben wurde.

(C) Cross Cult Verlag / Outcast 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKyle Barnes ist niemand, dem man beneiden muss. Seine Frau denkt, er habe sie selbst und ihr gemeinsames Kind verprügelt, obwohl er die besessene Gattin doch nur davon abhielt, die eigene Tochter zu töten. Das glaubt ihm natürlich keiner und so vegetiert er getrennt von Liebe und Nachwuchs in seiner Isolation dahin. Doch mit der Zeit und der Hilfe von Reverend Anderson beginnt er, seine Bestimmung zu entdecken. Im dritten Band erkennt Kyle, dass hinter den Besessenheiten sehr wohl ein Plan steckt und er der einzige ist, der ihn durchkreuzen kann.


Doch ob der angeschlagene Held diesem Kampf weiter standhält, ist eine andere Frage, drängen die Dämonen doch immer weiter in sein Privatleben und greifen sogar seine Schwester an. Währenddessen kämpft auch seine Frau mit dem Unverständnis darüber, was ihr geliebter Ehemann ihr und der Tochter angetan hat, und beginnt an der offiziellen Version der Ereignisse zu zweifeln. Die Liebe bahnt sich ihren Weg zur Wahrheit, doch diese wird noch von der Vernunft und dem Realitätssinn der jungen Mutter verschleiert, obwohl immer mehr Puzzleteile das Dunkel des Misshandlungsvorfalls erhellen.


Robert Kirkman und Zeichner Paul Azaceta schaffen auch im dritten Band eine düstere Stimmung und porträtieren Kyles Kampf gegen die Dämonen und seine eigene Resignation beeindruckend. Dabei ist es neben der fabelhaft in Szene gesetzten Thematik der Besessenheit vor allem der Umgang mit Missbrauchsvorwürfen, die in ihrer zugrundeliegenden Ungerechtigkeit beklemmend auf den Leser wirken. Kirkman versteht es außerordentlich gut, dem wissbegierigen Leser mehr Hintergrundinformationen zu Kyle und seinen Fähigkeiten zu gaben, ohne den nebulösen Schleier der Spannung und des Unbekannten gänzlich zu lüften. Was einerseits für die Befriedigung der Neugier sorgt, gleichzeitig jedoch neue Fragen aufwirft!


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einmal mehr gerät der eigenwillige Herr mit dem Ohrring unversehens zwischen die Fronten des Krieges, der vor exotischen Gefilden nicht Halt macht.
Eine neue Modedroge ist normalerweise nichts, mit dem sich ein Doppelnull-Agent auseinandersetzt, doch wenn besagtes Rauschmittel nur sekundär der Realitätsflucht dient und primär einen viel gefährlicheren Zweck, wird 007 doch zum gnadenlosen Spürhund.
Was können Superkräfte gegen die weltweise Finanzkrise ausrichten?
Nach ihren Kollegen aus der Zukunft muss nun auch die im 853. Jahrhundert gelandete Justice League erkennen, dass sie auf perfide Weise reingelegt worden ist.
Endlich wieder zurück in die Zukunft!
Die 1990er waren eine turbulente Zeit für US-Comics und die Blütezeit der jährlichen, verlagsweiten Crossover.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+