SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

Punisher 2

Frank Castle verfolgt die Söldner von Condor in den kalten Norden und frönt seiner ganz eigenen Auffassung von Gerechtigkeit, aber auch Agent Ortiz ist den Bösewichten auf der Spur und will Rache.

(C) Panini Comics / Punisher 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenCondors leitender Feldagent Face hat bei seinem letzten Kampf mit dem Punisher nicht nur seine Hand verloren. Die Kampfdroge EMC macht ihm mittlerweile auch das Hirn mürbe, was seine sadistisch-geisteskranken Ambitionen jedoch nur verstärkt. Die mittlerweile in Zwangsurlaub geschickte Agentin Ortiz lässt sich nicht so leicht kaltstellen und verfolgt bei der Suche nach Rache für ihren Partner ihre ganz eigene Agenda. Schneller als ihr lieb ist, sieht sie sich mit dem an EMC überdosierten Face konfrontiert.


Derweilen verfolgt Castles ehemaliger Commander Olaf seine eigenen Ziele und nutzt die Ausdünnung der Condor-Reihen, um selbst die Macht in der kriminellen Organisation zu ergreifen. Doch aus irgendeinem Grund hat man die Rechnung ohne den Punisher gemacht, der seine Gegner gnadenlos bis in den hohen Norden verfolgt und Condor vernichten will. Dabei trifft er nicht nur auf Feinde, sondern macht auch eine Bekanntschaft, die ihn daran erinnert, dass es auf dieser verkommenen Welt auch noch ein paar gute Menschen gibt...


Die Story ist wie erwartet nicht sonderlich kompliziert, dafür wird der Leser in hohem Tempo durch die blutbespritzten Panels gejagt und die kompromisslose Gangart des Rächers mit dem Totenkopf macht nicht nur richtig Laune, sondern sorgt mit scharzem Humor auch für den einen oder anderen Lacher. Zeichnerisch wunderbar von Steve Dillon in Szene gesetzt schmerzt es umso mehr, dass man hier das letzte Werk des begabten Künstler in Händen hält, ist er doch noch während der Arbeit daran verstorben. "Wilde Bestien" macht gehörig Lust, dem finsteren Gesellen weiterhin auf seinem blutigen Feldzug zu folgen.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Maika begibt sich zu einer sagenumwobenen Insel, von der bisher nur wenige zurückgekehrt sind.
"Everybody was kung-fu fighting…"
Die Lage scheint aussichtslos. Trotz der Einzingelung durch den Gegner gelingt Marie die Flucht.
Ein Übel aus einer anderen Dimension bringt die Justice League binnen kurzer Zeit an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.
Das Ende aller Tage – mit nicht weniger sieht sich der Donnergott konfrontiert. Und obwohl er an seine äußersten Grenzen geht, um den Untergang Asgards zu vermeiden, wird klar dass er diesmal Hilfe benötigt.
Dem tödlichen Treiben des Cyberkriminellen Spider X wurde ein Ende gesetzt. Die Ruhe ist trügerisch, denn ein anderer Hacker steht bereits in den Stadtlöchern, um das Erbe der Spinne anzutreten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+