SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #91 mit Interviews und Storys zu WHILE SHE SLEEPS +++ AT THE DRIVE-IN +++ IMMINENCE+++ THE OBSESSED +++ GOATWHORE+++ u.v.m. plus gratis CD! - Ab 19.04.2017 am Kiosk!!!

ReeveLand Festival

Ein besonderes Festivalerlebnis am Firmengelände von Framus & Warwick mit Nähe zu den Künstlern, Feuerwerk und After Show Party.
(c) Warwick / ReeveLnad_Divinity_Roxx_online / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWas mittlerweile ein ausgewachsenes Festival mit hochkarätigem, internationalem Line Up ist, hat vor vier Jahren noch als Party auf dem Framus & Warwick(c) Warwick / Reeveland_Phil_X_3_online / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Gelände begonnen. Anfangs war das Spektakel im sächsischen Markneukirchen der krönende Abschluss des Open Day und somit des Warwick Bass Camps. Doch das Reeveland Festival entwickelt sich immer mehr zum eigenständigen und deutschlandweit etablierten Festival für Metal-Connaisseure. Das kommt nicht von irgendwo und den Anspruch ein ordentliches Festival zu sein, stellt man durch das hochkarätige Line Up eindeutig klar. POWERWOLF, DORO, KILL DEVIL HILL, CANDLEMASS, ENTOMBED A.D. und einige mehr lassen den Freunden von härteren Gitarren- und Bassklängen in heller Vorfreude die Ohren klingeln. Doch ein wenig Energie sollte man sich noch für nach dem Festival aufheben, kommt das eigentliche Finale doch in Form eines bombastischen Feuerwerks daher. Ebenfalls im Ticketpreis inkludiert wird mit explosiven Substanzen Stimmung heraufbeschworen und der Himmel über dem sächsischen Markneukirchen zum Leuchten gebracht.

Zusätzlicher Spaß- und Wohlfühlfaktor
Abgesehe(c) Warwick / ReeveLand_Phil_X_Online / Zum Vergrößern auf das Bild klickenn von den insgesamt mehr als elf Stunden Metal-Dröhnung gibt es im Hause Framus & Warwick jedoch noch weitere Attraktionen, die für ein durchschnittliches Festival eher ungewöhnlich sind. Beim Kauf eines Tickets für das Festival ist der Spot am Zeltplatz inkludiert und man muss nicht, wie ansonsten üblich, extra dafür löhnen. Wer nach sechs Bands und dem Feuerwerk noch immer Energie in den durchgeschüttelten Knochen hat, begibt sich im Anschluss an das Festival einige Meter weiter in die Framus & Warwick Music Hall, wo ab 22 Uhr die After Show Party steigt. Mit Live-Musik (NOBODY) werden hier auch die stärksten Reserven der motivierten Festivalgänger zur Gänze erschöpft und selbst der härteste Metal-Fan macht es sich langsam am Zeltplatz gemütlich.

Festival für Musiker
Das ReeveLand Festival(c) Warwick / ReeveLand_Phil_X_2_online / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
ist ein Festival besonders für Musiker, findet es doch im Anschluss an das traditionelle Warwick Bass Camp statt und bringt Musiker und(c) Warwick / ReeveLand_Schandmaul_online / Zum Vergrößern auf das Bild klicken Fans zusammen. Robert Trujillo (METALLICA), Benji Webbe (SKINDRED), Victor Wooten, Stevie Salas, Neil Taylor und Nik West sind nur einige Künstler, die den Fans in der Vergangenheit bereits für Autogramme, Fotos oder einfach einen kleinen Smalltalk zur Verfügung standen und sich danach auch unters Publikum des Festival mischten.

Das(c) Warwick / ReeveLand_Schandmaul_2_online / Zum Vergrößern auf das Bild klicken ReeveLand Festival im sächsischen Markneukirchen ist ein besonderes Musikspektakel, bei dem großer Wert auf gemütliche Atmosphäre, hochkarätiges Line Up und Nähe zu den Künstlern gelegt wird. Dabei stellt man auch den anspruchsvollsten Musik-Fan zufrieden und sorgt für einen unvergesslichen Abend im Zeichen hochqualitativer Metal-Klänge.

Hier kompakt die wichtigsten Infos, dann sollte dem Festivalspaß nichts mehr im Wege stehen:

ReeveLand Festival am 3. September in Markneukirchen.
Line up:
POWERWOLF
DORO
KIL DEVIL HILL
CANDLEMASS
ENTOMBED A.D.
SHOTGUN VALIUM
Support

Festivaleinlass: 9.30 Uhr
Festivalstart: 10.00 Uhr

https://www.facebook.com/events/417174901821176/
Der kleine Alleskönner versorgt einen nicht nur mit Musik, er sorgt mit seiner Lichtshow auch gleich für die passende Partybeleuchtung.
Wenn es eine Band gibt, die den Inbegriff eines Powertrios darstellt, dann MOS GENERATOR – während ihrer Shows fragt man sich unweigerlich, weshalb eigentlich irgendjemand jemals mit einem weiteren Gitarristen, einem Keyboarder, einem Organisten oder sonstigem Schnickschnack den knappen Platz auf der Bühne zustellt.
Anlässlich der beiden von ihm verfassten, kürzlich veröffentlichten Graphic Novels, von denen eine sich dem legendären THE WHO-Drummer Keith Moon widmet, haben wir dem sympathischen britischen Autor einige Fragen gestellt.
Anlässlich seiner bei POPCOM erscheinenden Werkschau haben wir um eine Audienz beim sympathischen Kreativ-Tausendsassa gebeten, um ihm unter anderem dazu einige Fragen zu stellen.

Pogo, Bier und Traudi sorgten für unvergesslichen Abend.
TURBOBIER entfliehen der Einsamkeit on the road ganz einfach indem sie sich der TERRORGRUPPE anschließen. Marco Pogo erzählt in Teil 5 des Tagebuches von den ersten Konzerten mit den Punk-Giganten, aber auch Axel Kurt von WIZO war mit dabei.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+