SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #97 mit Interviews und Storys zu A PERFECT CIRCLE +++ MANIC STREET PREACHERS +++ PARKWAY DRIVE +++ BETWEEN THE BURIED AND ME +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Ab 18.04.2018 am Kiosk!

Samurai Gesamtausgabe 1

Wohl nur wenig andere Umstände lassen Jäger und Sammler von Comics ähnlich stark verzweifeln wie das abrupte Ende einer Serie.

(C) Splitter Verlag / Samurai Gesamtausgabe 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenVielen Lesern von "Samurai" mag es 2014 so ergangen sein, doch ebenso wie kürzlich bei "Durango" ist auch hier Splitter eingesprungen und führt einen weiteren, zuletzt bei Kult Editionen erschienenen Titel fort – nicht nur mit neuem Material, sondern auch einer Gesamtausgabe.


Deren Auftakt umfasst die ersten drei Bände und ermöglicht den bequemen Einstieg ins feudale Japan, in dem ein mächtiger General mithilfe des geheimnisvollen "dreizehnten Propheten" die Stelle des Kaisers einnehmen will.


Die damit verbundene Geschichte des herrenlosen Samurai Takeo, von Jean-François Di Giorgio und Frédéric Genêt sowohl actionreich als auch mit Fantasy und Politik versetzt, dürfte es mit diesen Qualitäten nicht schwer haben, weitere Anhänger zu rekrutieren.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Splitter Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Als ein junges Paar Zeuge eines Mordes wird, sieht sich eine Ronin dazu gezwungen, ihm mit scharfer Klinge beizustehen.
In rascher Abfolge von Traum und Albtraum droht Druuna den Verstand zu verlieren.
Nicht nur Wahrheit und Dichtung, sondern auch Schmerz und Lust liegen oft dicht beieinander.
Für viele ist es womöglich das Verbrechen des Jahrzehnts. Da versteht es sich von selbst, dass auch Sherlock Holmes bestrebt ist, den Mord an John Straker und den Verbleib des Rennpferdes Silberblesse aufzuklären.
Welches Geheimnis versucht Effi Grant Munro vor ihrem Mann zu verbergen? Was verbindet sie mit dem lange Zeit leer stehenden Cottage in der Nachbarschaft?
Gibt es sie tatsächlich? Wahre Menschenfreunde, die bereit sind, einen Arbeitslosen mehr als fürstlich für eine vollkommen gewöhnliche Tätigkeit zu entlohnen?
Rock Classics
Facebook Twitter Google+