SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #95 mit Interviews und Storys zu MACHINE HEAD +++ BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB +++ CORROSION OF CONFORMITY +++ DONOTS +++ QUICKSAND +++ DEUCE +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 13.12.2017 am Kiosk!

Sláine 1

Der berühmt-berüchtigte keltische Axtschwinger feiert sein lange überfälliges und toll aufgemachtes Comeback in unseren Breiten.

(C) Dantes Verlag / Sláine 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"2000 AD", der britischen Comic-Institution schlechthin, verdanken wir nicht nur die Tätigkeit als wahre Kaderschmiede für große Namen wie Alan Moore, Grant Morrison oder Garth Ennis, sondern auch Kultreihen wie "Judge Dredd", "Sinister Dexter" und "Sláine". Leider hatten es diese auf dem deutschsprachigen Markt nie leicht, der keltische Krieger konnte sich lediglich in den 1990ern durch einige Alben von Feest und zuletzt 2011 zwei Ausgaben der "Bücher der Invasionen" schnetzeln. Umso erfreulicher ist, dass sich Josua "Josch" Dantes mit seinem kürzlich aus der Taufe gehobenen Dantes Verlag nach "Usagi Yojimbo" von Stan Sakai nun auch "Sláine" angenommen hat.


Zum ersten Mal erfolgt der Abdruck hierzulande in chronologischer Reihenfolge, beginnend mit den Storys aus den "2000 AD"-Ausgaben 330-347 von 1983/84, die allesamt deutsche Erstveröffentlichungen darstellen. Begleitet von immer wieder eingeschobenen Rückblicken auf seine Vergangenheit verfolgen wir in jeweils sechs Seiten umfassenden Kapiteln die Abenteuer von Sláine Mac Roth, dem gerade einmal 19 Jahre alten Krieger, der seinen Stamm der Sessair (aufgrund der Indiskretion hinsichtlich einer jungen Dame namens Niamh) verlassen musste und nun zusammen mit dem Zwerg Ukka durch die Lande zieht.


Die Gefahren, die auf beide warten, sind vielfältig: Angefangen von einem sogenannten Zeitenmonster in der Auftaktstory über die Rettung einer Priesterin, die dem Gott Crom geopfert werden soll, bis hin zum Kampf gegen einen Schmied, der das Blut seiner Opfer für das Fertigen seiner Schwerter benutzt, gilt es jede Menge Axthiebe auszuteilen und Schädel (beziehungsweise "Hirnschälchen") zu spalten. Bei all den Kämpfen, in die Sláine und sein gewiefter Kumpan verwickelt werden, bleibt zunächst jedoch offen, ob er sein unmittelbares Ziel, die Rückkehr in seine Heimat, in die Tat umsetzen wird können…


Hat man sich an die verhältnismäßig kleine Schriftgröße gewöhnt, steht einer extrem unterhaltsamen Lektüre unter der Autorenschaft von "2000 AD"-Gründer Pat Mills nichts mehr im Wege. Die Artworks von Massimo Bellardinelli, Mike McMahon und Angie Kincaid unterscheiden sich zwar deutlich voneinander, haben aber eine enorme Detailliebe und Dynamik gemein, die perfekt zum rauen Ton der Serie passen – zwischendurch aufgelockert mit einigen Szenen zum Schmunzeln. Versehen mit einem Glossar und vielen Hintergrundinfos ist "Morgendämmerung" ein fantastischer erster Band (zu einem für das Albumformat sehr günstigen Preis), dem hoffentlich noch viele folgen werden.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Dantes Verlag




 


 
Was hat ein heimtückisches Attentat auf einen Waffenfabrikanten mit der Geschichte zweier Frauen zur Mitte des 19. Jahrhunderts zu tun?
Captain Pagets Marines werden auf dem Planeten LV-223 getrennt und in alle Himmelsrichtungen verstreut. Das macht sie zur leichten Beute für die Aliens.
Maika begibt sich zu einer sagenumwobenen Insel, von der bisher nur wenige zurückgekehrt sind.
"Everybody was kung-fu fighting…"
Die Lage scheint aussichtslos. Trotz der Einzingelung durch den Gegner gelingt Marie die Flucht.
Ein Übel aus einer anderen Dimension bringt die Justice League binnen kurzer Zeit an die Grenzen ihrer Belastbarkeit.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+