SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #106 mit Interviews und Storys zu MAYHEM +++ JIMMY EAT WORLD +++ BAD WOLVES +++ GATECREEPER +++ HELLYEAH +++ BOOZE & GLORY +++ THE DEAD SOUTH +++ THE MENZINGERS +++ SUNN O))) +++ u.v.m. +++ plus CD mit 16 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Stoned From The Underground: Timetable steht

Das Mekka für Rock und Metal meilenweit fernab vom Einheitsbrei liegt von 11.-13.07.2019 wieder einmal in Erfurt-Stotternheim. Nun steht auch der Timetable des superben Line-ups fest, das am Alperstedter See versammelt wird.

(C) Stoned From The Underground / Stoned From The Underground 2019 Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNördlich von Thüringens Landeshauptstadt Erfurt liegt der Alperstedter See, der verglichen mit anderen stehenden Gewässern geradezu blutjung ist: Seine Entstehung verdankt er nämlich der Kiesgrube, die das damalige Baustoffkombinat Sömmerda ab 1969 als Kieswerk Alperstedt betrieb.


2019 markiert somit den Beginn der Geschichte des mittlerweile nicht mehr zur Rohstoffgewinnung genutzten, aber längst als Hotspot für Segler, Taucher, Surfer und Schwimmer bekannten Sees. So viele Jahre hat das Open Air, das nur einen (Kiesel-)Steinwurf entfernt in Erfurt-Stotternheim stattfindet, zwar noch nicht auf dem Buckel, aber die erfolgreich absolvierten Runden sprechen trotzdem Bände.


Das Stoned From The Underground hat sich längst einen hervorragenden Ruf erarbeitet, nicht nur wenn es um Stoner, Psychedelic, Hard Rock, Metal oder Sludge geht. Seit der ersten Auflage 2001 lautet der Anspruch, ein Festival von Fans für Fans sein zu wollen und kommenden als auch etablierten Szenebands ein Forum zu bieten. Den familiären Charakter, den die Veranstalter verfolgen, spiegelt auch die stets limitierte Anzahl der erhältlichen Tickets wieder.


Die aktuelle Runde von 11.-13.07.2019 sollte angesichts des Line-ups die Entscheidung für den Kartenerwerb wieder einmal leichtfallen lassen. Der Timetable wurde soeben veröffentlicht, on stage begeben werden sich unter anderem SMOKE BLOW, THE OBSESSED, AMENRA, MANTAR, SAMSARA BLUES EXPERIMENT, WEEDEATER, YAWNING MAN, NASHVILLE PUSSY, BLACK COBRA, THULSA DOOM, THE GREAT MACHINE, SOMALI YACHT CLUB, ZIG ZAGS, WYATT E., KALEIDOBOLT, BUSHFIRE, WEEDPECKER und TREEDEON.


Alle Infos zum Stoned From The Underground findet ihr auf www.sftu.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Für das zehnjährige Jubiläum, das von 11.-14.08.2020 ansteht und von SLAM wie immer freudigst präsentiert wird, wurde jetzt schon ein ordentlicher Schwung an Acts bekanntgegeben.
Straight outta Köln kommt Anfang Dezember die erste Full-length des Quintetts mit dem augenzwinkernden Titel "Splitter Phaser Naked", aus dem wir exklusiv das Video zum Track "Love And Let Go" präsentieren.
Hinter Worst Bassist Records verbirgt sich Komet Lulu, ihres Zeichens ein Drittel von ELECTRIC MOON und Grafikerin extraordinaire, deren Label mit dem ungewöhnlichen Namen jetzt die ersten Veröffentlichungen im Köcher hat.
Als Appetithappen für das Mitte November erscheinende Album "Idea Of A Labyrinth" präsentieren wir euch exklusiv das Video zum Track "Prism Is A Dancer" der Indie/Prog-Formation.
Mit MAYHEM, SUNN O))), JIMMY EAT WORLD, GATECREEPER, CULT OF LUNA, HELLYEAH, THE DEAD SOUTH, BAD WOLVES, LAGWAGON und vielen mehr!

Plus Gratis-CD mit 16 Tracks!
THE DOORS - Das Sonderheft (ROCK CLASSICS #27)

Alle Alben, Interviews, Biografien und Hintergründe auf 100 Seiten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+