SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #95 mit Interviews und Storys zu MACHINE HEAD +++ BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB +++ CORROSION OF CONFORMITY +++ DONOTS +++ QUICKSAND +++ DEUCE +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 13.12.2017 am Kiosk!

The Legend of Zelda: Art & Artifacts

A Link to the arts!

(C) Tokyopop / The Legend of Zelda: Art & Artifacts / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach der wundervollen "The Legend of Zelda"-Enzyklopädie "Hyrule Historia", die 2011 (anfangs nur in Japan) zum 25. Geburtstag des allerersten Teils der berühmten Videospielreihe auf der NES erschienen ist, veröffentlicht Tokyopop nun endlich auch den nicht minder gigantischen, großformatigen und mehr als edlen Nachfolgeband "The Legend of Zelda: Art & Artifacts".


Darin sind chronologisch sowohl konzeptuelle als auch finale Artworks, Charakterillustrationen, Packshots, Posterdesigns, Logos, Pixelkunstwerke (darunter auch alle möglichen Items), Promobilder und eine Bonusgalerie mit diversen Zelda-Illustrationen zu bislang (fast) allen veröffentlichten Titeln (die Games für Philips CD-i und den Ableger Game & Watch wurden leider ausgespart) des altehrwürdigen japanischen Videospielgiganten Nintendo auf allerfeinstem Hochglanzpapier zu bestaunen.


Dem neuesten "The Legend of Zelda"-Titel "Breath of the Wild" (Nintendo Wii U und Nintendo Switch) wurde ein eigenes (kleines) Kapitel sowie ein Foldout-Poster gewidmet. Besonders interessant ist das fast 20-seitige Interview mit den vier für über 2000 im Buch zu bestaunenden Illustrationen verantwortlichen Nintendo-Designern Yusuke Nakano, Satoru Takizawa, Yoshiki Haruhana und Takumi Wada.

 
 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Ein neuer Gegner tritt aus den Schatten und stellt alle bisher da gewesenen Bedrohungen in den Schatten. Der Kampf gegen den Zerstörer wird zur Nagelprobe für Foster und sein Team.
Durch die Intrigen von Loki steht Thors Heimat einmal mehr vor dem Untergang, doch diesmal führt das Ende nicht zu einem neuen Anfang.
Jedes Kind kennt ihn, den ausgefressenen Alten mit dem dicken Sack und der roten Kutte. Doch wie kommt er eigentlich dazu, massig Spielzeug unter präpubertären Rabauken zu verteilen?
Mit der Hilfe der JLA macht sich Kyle Rayner daran, seine vermisste Freundin Sala aus einer fernen und gefährlichen Welt zurückzuholen.
Maxley gehört zu jenen verschlafenen Orten Englands, in denen nie etwas Aufregendes passiert. Dies ändert sich jedoch, als eine mysteriöse Fremde ein Anwesen in der Nähe bezieht und das Leben der Dörfler gehörig durcheinanderbringt.
Erneut hat ein legendärer Schatz das Interesse Cortos geweckt und auch diesmal legt die Kolonialpolitik seiner Suche Steine in den Weg.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+