SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

The Testament of Sister New Devil Vol. 3

Die Reise ins Dämonenreich führt Basara und seine Damenriege direkt ins Zentrum des dort tobenden Machtkampfs.

(C) peppermint anime / The Testament of Sister New Devil Vol. 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNachdem der Cliffhanger mit seinem Vater und dem Dämonenlord Leohart vom Ende der ersten Staffel aufgelöst worden ist, richtet sich das Augenmerk der Fortsetzung namens "BURST" sogleich wieder auf die Geschehnisse auf der Erde und Basara. Soeben ist mit Yukis Schwester nämlich eine weitere junge Dame im Hause Tojo eingetroffen, die natürlich sofort Augenzeugin der bereits bekannten schlüpfrigen Meister-Diener-Paket-Spielchen wird. Maria sorgt dafür, dass auch sie sich dem Treiben anschließt, das ja einem wichtigen Zweck dient, nämlich der Stärkung der Kräfte der einzelnen Mitglieder der erneut gewachsenen Familie rund um Basara.


Und die werden auch benötigt, denn während des Sportfests entdecken die Freunde, dass jemand an der Schule andere manipuliert und Angriffe provoziert. Dahinter steckt ausgerechnet ein Gott, der es auf Basara abgesehen hat und ihn übel zurichtet. Dieser übersteht den Kampf nur dank der Hilfe von Hasegawa-sensei, die sich als ebenfalls sehr mächtig entpuppt und sicherheitshalber seine Erinnerungen an die Geschehnisse ändert. Viel Zeit zum Überlegen bleibt ohnehin nicht, denn kurz darauf folgt eine Einladung ins Reich der Dämonen, wo sich zwei verfeindete Fraktionen gegenüberstehen – und dazwischen Mio, in der bekanntlich die gewaltigen Kräfte des früheren Dämonenkönigs schlummern.


Wer geglaubt hat, dass die erste Season von "The Testament of Sister New Devil" bereits alle Möglichkeiten frivoler Freuden an der Grenze zu Hentai-Gefilden ausgereizt hat, wird in "BURST" eines Besseren belehrt. Doch den Frivolitäten, zu denen sich mit Kurumi und Zest zwei weitere willige Damen gesellen, stehen auch Einblicke anderer Art gegenüber. Die politischen Konflikte des Dämonenreichs, die in vorangegangenen Episoden teilweise nur gestreift wurden, rücken in den Mittelpunkt der Geschehnisse und sorgen für Butter auf dem Story-Brot. Ecchi, Magie, Ränkespiele, Dämonen und Helden… alles dabei, was unterhaltsam ist, und von IMS auch sauber animiert!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: peppermint anime




 


 
Es wird immer mehr zur Erkenntnis, dass der Kampf gegen die Hölle und ihre Vertreter auf Erden nicht allein mit konventionellen Mitteln gewonnen werden kann.
Nicht nur der Leiter von Black Label wird von einem überwunden geglaubten Übel aus seiner Vergangenheit heimgesucht.
Ryouta traut seinen Augen nicht, als plötzlich seine totgeglaubte Kindheitsfreundin an der Schule auftaucht.
Heute schon eine Lektion fürs Leben gelernt?
Da er seine Gefühle gegenüber Erika nicht richtig ausdrücken kann, erhält Kyouya unversehens einen aussichtsreichen Konkurrenten in Sachen Liebe.
Wenn die Gerechtigkeit am Justizsystem scheitert, schlägt die Stunde der Geheimorganisation Black Label.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+