SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #103 mit Interviews und Storys zu BAD RELIGION +++ LA DISPUTE +++ GAAHLS WYRD +++ ARCHIVE +++ FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES +++ BORN FROM PAIN +++ u.v.m. +++ plus CD mit 14 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Thor 1

Thor wird sein mächtiger Hammer verweht, denn Mjolnir ist verloren und auch sonst sieht es für den Donnergott nach einem eher tristen Relaunch aus.

(C) Panini Comics / Thor 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie goldene Stadt liegt in Trümmern, die Macht Asgards ist zersprengt und auf der ganzen Welt verteilt, und auch auf seinen geliebten Hammer muss Thor verzichten. Zwar ließ der Gott des Donners neue Hämmer schmieden, doch diese besitzen nicht die Macht Mjolnirs und im Kampf gegen Juggernaut zeigt sich, dass der Verschleiß an den essentiellen "Arbeitsgeräten" gehörig ansteigen wird.


Das macht die Suche nach den dringend benötigten und mächtigen Artefakten Asgards auch nicht einfacher. Damit nicht genug hegt auch der finstere Malekith zerstörerische Pläne, doch diese beziehen sich auf das Königreich der Toten. Thor muss sich gleich zum Einstand seiner aktuellen Serie aus einer beinahe hoffnungslosen Situation heraus beweisen und zeigen, dass er würdig ist seinen wahren Hammer zu schwingen.


Marvel hebt den Donnergott im Rahmen der Initiative "A Fresh Start" erneut aus der Taufe, und das ist gut so. Spannend, fantastisch und bildgewaltig in Szene gesetzt von Zeichner Mike Del Mundo, kombiniert mit dem flüssigen Erzählstil von Autor Jason Aaron wird dieser Neustart zum Hoffnungsträger für eine weitere Ära voller göttlicher Abenteuer.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Das Leben eines Schulinspektors verläuft im Normalfall ohne besondere Höhepunkte. Wie schnell sich Dinge ändern können, erfährt Inspektor Frazer am eigenen Leib, als er nach Pit End reist.
Wir lernen aus diesem Band, dass man von Wakanda und seinen Bodenschätzen besser die Finger lassen sollte.
Es gilt die drohende Schließung ihrer Schule zu schließen, doch ein Gedächtnisverlust kommen Xiong Mao und ihren Freunden dazwischen.
Der Dunkle Ritter unter der Regie von Tony S. Daniel ist bei weitem nicht der Einzige in Gotham, der sein Gesicht hinter einer Maske verbirgt.
Im Waldmeer kennt jeder ihren Namen. Man raunt ihn mit Angst und Respekt. Nun streckt die Schlangenkönigin ihre Hand nach dem Reich der Elfen aus.
Die Welt der Lebenden ist Vergangenheit, nun regieren die Toten. Nur wenige Menschen haben in ihren Verstecken den Untergang der Zivilisation überlebt.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+