SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #95 mit Interviews und Storys zu MACHINE HEAD +++ BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB +++ CORROSION OF CONFORMITY +++ DONOTS +++ QUICKSAND +++ DEUCE +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 13.12.2017 am Kiosk!

WeAre: Snow. Wake. Surf.

Der Onlineshop WeAre steht für Boardsport, Streetwear und Sneaker und bietet seinen Kunden ein umfangreiches Spektrum an coolen Marken.

(C) WeAre / WeAre Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin paar Snowboard-begeisterte Freunde haben den Shop 2007 gestartet und sind seither mit Leidenschaft dabei. WeAre ist der Name und WeAre ist die Philosophie: Nur zusammen funktioniert ein Team.


Neben etablierten großen Marken wie Nike, Volcom oder Vans bietet WeAre auch kleinere, junge Marken wie Ucon, Wemoto oder Forvert im Shop an. Besonders sympathisch wirkt die Einstellung des Teams, dass nichts verkauft wird, was die Jungs und Mädels des WeAre-Teams nicht auch selbst tragen würden.


WeAre läuft keinen Trends nach und ist weit von den herzlosen Warenhäusern entfernt, die vom Korkenzieher bis zur Skisocke alles unhinterfragt anbieten.


Im Winter steht das Snowboarden im Mittelpunkt und wer für die bevorstehende Saison noch ein neues Board oder weiteres Equipment benötigt, findet im Shop eine riesige Auswahl. Dazu werden Kundinnen und Kunden, wenn erwünscht, umfangreich beraten.


Neben dem großen Sortiment an qualitätsreichen Produkten haben Kundenservice und eine schnelle Auslieferung für das WeAre-Team die höchste Priorität. Überzeugt euch selbst und besucht den WeAre Onlineshop auf www.weare.de.

Zum Erscheinen seiner aktuellen Musikerbiografie "Nick Cave – Mercy On Me" samt dazugehörigem Artbook haben wir den wohl meistausgezeichneten Künstler Deutschlands zum Interview gebeten.
Anlässlich ihres Debütalbums "Blood Offerings" stellten sich die drei Herren von NECROT einem Interview mit Rebecca Catlett, das wir hier im englischen Original wiedergeben.
Der kleine Alleskönner versorgt einen nicht nur mit Musik, er sorgt mit seiner Lichtshow auch gleich für die passende Partybeleuchtung.
Wenn es eine Band gibt, die den Inbegriff eines Powertrios darstellt, dann MOS GENERATOR – während ihrer Shows fragt man sich unweigerlich, weshalb eigentlich irgendjemand jemals mit einem weiteren Gitarristen, einem Keyboarder, einem Organisten oder sonstigem Schnickschnack den knappen Platz auf der Bühne zustellt.
Anlässlich der beiden von ihm verfassten, kürzlich veröffentlichten Graphic Novels, von denen eine sich dem legendären THE WHO-Drummer Keith Moon widmet, haben wir dem sympathischen britischen Autor einige Fragen gestellt.
Ein besonderes Festivalerlebnis am Firmengelände von Framus & Warwick mit Nähe zu den Künstlern, Feuerwerk und After Show Party.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+