SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

ANKLA - Steep Trails

Bieler Bros/Rough Trade

ANKLA steep trails (c) Bieler Bros/Rough Trade / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls vorausschauende Musiker sind die US-Boys von ANKLA zu bezeichnen: Wohl wissend, dass das letzte Stündlein des Metalcore bereits geschlagen hat, versucht der Fünfer mit Latino-Charme die Kurve zu kratzen. Da ist es sicher nicht von Nachteil, dass die fünf Compadres puertoricanische Wurzeln besitzen. Die Mixtur aus Salsa, Flamenco-Gitarren und Holzhack-Mentalität wirkt keinesfalls befremdend, verbindet die Truppe um Fronter Ramon Ortiz die doch recht konträren Elemente mehr als geschickt. Stellenweise lässt sich eine gewisse Affinität zu ILL NINO feststellen, wobei relativ schnell klar wird, dass ANKLA die Krone für den deftigsten lateinamerikanischen Arschtritt viel eher verdient haben. Zumal die letzten Outputs von ILL NINO alles andere als bahnbrechende Glanzleistungen darstellten. Schwächen offenbart „Steep Trails“ lediglich bei den nervigen Gesangspassagen, die den durchaus positiven Eindruck ein wenig schmälern.
www.ankla1.com
Mathias Mayer (6)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter