SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

ARCH ENEMY - The Root Of All Evil

Century Media/EMI

ARCH ENEMY The Root Of All Evil (c) Century Media/EMI / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin interessantes Experiment, in der Tat. Als Zeitvertreib bis zum nächsten Album klöppeln ARCH ENEMY mal eben dreizehn Tracks ihrer ersten drei Alben nochmals neu ein. Dass damals mit Johan Liiva ein Mann am Mikro rumhing, kann man sich heute vielleicht nicht mehr ganz so vorstellen. Da aber das Organ von Angela Gossow sowieso kaum vom männlichen Pendant zu unterscheiden ist, spielt das auch keine wirkliche Rolle. Tatsache ist: diese Scheibe passt voll und ganz in den Oldschool-Veröffentlichungswahn (und kommt in der Spezial-Edition sogar mit gesticktem Patch daher!), ist trotzdem voll ARCH ENEMY und kickt Arsch wie Sau. Einige werden hier die Wurzeln neuerer Alben wie „Doomsday Machine“ erst so richtig erkennen, und mit Angela am Mikro klingen die Songs allesamt dynamischer, aggressiver, besser. „Burning Bridges“ ist mit fünf Songs hier fast zur Gänze vertreten, „Stigmata“ und „Black Earth“ kommen etwas spärlicher weg, dennoch klingt alles wie aus einem Guss. War „Manifesto“ eher eine kurze Zusammenfassung für Quereinsteiger, so ist „The Root Of All Evil“ eine gelungene Zeitreise – ARCH ENEMY zelebrieren ihre eigene Vergangenheit mit Blick in die Zukunft! Bestens.
www.archenemy.net
Mike Seidinger (9)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter