SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

ASH - Twilight Of The Innocents

Warner Music

ASH twilight of the innocents (c) Warner Music / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie kleine rockende Band aus Belfast kehrt zurück zur ursprünglichen Triobesetzung ihres fantastischen Debütwerks „1977“, welches vor elf Jahren mit catchy Ohrwürmern wie „Girl From Mars“ oder „Oh Yeah“ ASH in den britischen Pophimmel schoss. Frontmann Tim Wheeler sucht nun mit Hilfe von Mark Hamilton und Rick McMurray den Weg zurück zur jugendlichen Frische. Ein beinahe perfekter Versuch ist der neue Longplayer „Twilight Of The Innocents“ geworden, denn wie immer bei Wheeler’s Songs wechseln sich kraftvoll perlende Parts mit melancholischen Passagen ab, und dazu kommen nun auch wieder vermehrt seine rotzfrechen Gitarrensoli. „I Started A Fire“, und „You Can’t Have It All“, fegen mit irrwitzigem Tempo und Druck mögliche Bedenken der zweifelnden Charlotte Hatherley-Verehrer vom Tisch. ASH waren ja als gerade einmal 19jährige Jungspunde die Überraschung im Jahre 1996, und nun gelingt ihnen dieses Kunststück noch einmal durch die Tatsache, dass 30jährige Musikprofis mit ihrem bereits fünften Album eine derartige Power und Spielfreude an den Tag legen. „Blacklisted“ besticht auch durch die mächtige Rhythmusarbeit von Hamilton und McMurray. Kurze Verschnaufer sind den Herren danach freilich gestattet. Denn schon mit „Roulette“ nimmt das Werk wieder volle Fahrt auf, ein weiterer perfekter Powerpopknaller im ASH Universum. Mit „In Hell“ endet die Scheibe dann sehr mystisch und bombastisch, eine kleine Rocksymphonie mit welcher sie wohl MUSE lässig den Fehdehandschuh hinwerfen. ASH im Jahr 2007 klingen wie ein vertonter Jungbrunnen, und mit so viel Enthusiasmus und Kraft macht Rockmusik auch im fortgeschrittenen Musikeralter noch Sinn.
www.ash-official.com
Claus Michäler (8,5)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter