SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

AUGURY - Fragmentary Evidence

Nuclear Blast/Warner


AUGURY fragmentary evidence (c) Nuclear Blast/Warner / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAus Kanada kommen die einflussreichsten (und besten?) technischen Death Metal Bands überhaupt. Warum genau dem so ist, weiß keiner und kann auch an dieser Stelle keinesfalls geklärt werden. Klar ist aber, dass AUGURY aus Montreal dieser Tage mit "Fragmentary Evidence" antreten, um sich der langen und glanzvollen Reihe progressiver Krachmaten aus Nordamerika anzuschließen. Mit Betonung auf "progressiv", denn die vier Herren sind allesamt Ausnahmekönner an ihren Instrumenten, mit langjähriger Erfahrung in unterschiedlichen Bands. So herrscht denn auch nicht etwa die grobe Extrem-Keule, stattdessen wird recht gekonnt zwischen sphärischer Verspieltheit (etwa "Jupiter To Ignite") und technischem Geprügel, ähnlich den Landsmännern von QUO VADIS, gependelt. Alles dazwischen liegende wird unterwegs ebenfalls angeschnitten, so dass die neun Stücke von "Fragmentary Evidence" enorm vielschichtig und detailreich geraten sind. Kurze Einsätze von Frauengesang zum Beispiel ("Brimstone Landscapes") finden sich ebenso, wie Gastbeiträge von Sven De Caluwé (ABORTED, auch für das Artwork zuständig) und Youri Raymond (CRYTOPSY), die den Facettenreichtum der Vocals erhöhen. AUGURY bieten also eine ungeheure Menge zu entdecken, wenn man denn sowohl progressivsten Elementen, als auch technischer Brutalität etwas abgewinnen kann und vor allem die Geduld hat, sich der Musik zu beschäftigen. Leichte Kost ist "Fragmentary Evidence" nämlich definitiv nicht.
www.augurymetal.com
Marc Albermann (7)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter