SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BASANOS - Kill The Master

Eigenproduktion

BASANOS Kill The Master (c) Basanos / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährend die BASANOS an ihrem Debütalbum werkeln, schicken die vier Österreicher also ein 4-Track-Demo ins Feld, um die Welt auf ihren Trashmetal Angriff vorzubereiten. Eröffnet wird das Ganze in „Nation Of Fear“ artgerecht mit lang gezogenem Gegröle und den dazu passenden schneidenden Gitarren. Ähnlich geht’s dann bei den drei folgenden Nummern weiter. Hier das Solo, da der stampfende Moshpart, dort der Hardcore-Breakdown. Auch wenn die vier Tracks etwas reißbrettartig um die Ecke kommen – Handwerklich ist alles astrein was die Herren da abliefern. Das die Abmischung (Stimme teilweise zu weit vorne und wo zum Teufel ist der Bass?) beispielsweise bei „Fade Away“ nicht ganz hinhaut, ist auf einer Demo noch verschmerzbar. Neuerfinden werden BASANOS das Trashrad zwar nicht, aber das wollen sie vermutlich auch gar nicht. So können sich vor allem Fans des 1990er Metal ála PANTERA sicherlich auf das für 2010 angekündigte Album freuen.
www.basanos.net
Sebastian Handler (6,5)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Bad Afro/Cargo
Bad Afro Records
Deaf & Dumb/Soulfood
Skycap/Rough Trade
Billion Dollar Babies/Soulfood
Potencial Hardcore
Rock Classics
Facebook Twitter