SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

BEASTIE BOY Adam Yauch gründet Film-Label

Mit Oscilloscope Pictures will Adam Yauch (BEASTIE BOYS) eine Filmfirma gründen, die wie ein Indie-Label funktioniert...

BEASTIE BOYS (c) Vanya Edwards / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBEASTIE BOYS (c) Jennifer Hall / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHauptsächlich soll sich Adam Yauchs Film-Label "Oscilloscope Records" mit der Produktion von Dokumentarfilmen befassen. Das eingespielte Geld soll komplett dafür aufgewendet werden, Indie-Filmen zur Fertigstellung und Veröffentlichung zu verhelfen.


Yauch erhält bei diesem Projekt Unterstützung von David Fenkel (ThinkFilms). Die beiden zeigen sich für die BEASTIE BOYS-Doku "Awesome: I Fuckin` Shot That!" verantwortlich.
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Chengs Mutter Jeanne verspricht derzeit im DEFTONES-Blog, uns täglich mit Updates über den gesundheitlichen Zustand des Bassisten am Laufenden zu halten. Cheng war kürzlich in einen Autounfall verwickelt und liegt noch im Koma...
Nicht nur mit dem neuen Album "Machine 15" werden uns MILLENCOLIN im April beglücken, sondern auch live.
THE HAUNTED werden bald ins Studio gehen, um ihren sechsten Longplayer einzuspielen und haben neue Live-Termine bestätigt.
NICK CAVE hat von seiner alten Uni - die er gelegentlich besuchte - jetzt einen Doktortitel verliehen bekommen. So geht`s also auch...
In Australien haben sie`s schon getan, jetzt tun sie`s auch bald in Berlin: ANTI-FLAG treten als Support-Band von RAGE AGAINST THE MACHINE auf.
DASHBOARD CONFESSIONAL haben bekannt gegeben, dass sie sich gerade im Studio befinden, um an einem neuen Longplayer zu arbeiten.
Rock Classics
Facebook Twitter