SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Behringer Podcast Studio USB

Die Segnung schlechthin von „Web 2.0“ versäumt? Dann aber schnell! Mit Behringers Rundum-Paket dürfte der eigenen Karriere als Podcaster (fast) nichts mehr im Wege stehen.

Behringer Podcaststudio USB (c) Podcastudio (USB)/Behringer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNeben Blogging, Videoportalen und sozialen Netzwerken ist vor allem das Phänomen „Podcasting“ nicht mehr von der Liste der Errungenschaften des vielbeschworenen „Web 2.0“ wegzudenken. Als Konzept bereits seit 2000 vorhanden, schaffte die Technik den Durchbruch auf dem Massenmarkt 2005 durch ihre Einbindung in das digitale Musikvertriebs-System des iPod-Herstellers Apple. Seitdem kann jeder mit Internetzugang und entsprechendem Gerät seine Meinung in den Weiten des WWW verbreiten.

Um jene interessierten Zeitgenossen, die bis jetzt abseits dieses Medienphänomens standen, hat sich Behringer angenommen und bietet das Podcastudio als Susi-Sorglos-Rundum-Paket. Darin enthalten sind als Hardware ein Mixer (Modell 502 der Reihe Xenyx), ein Mikrofon (XM 8500) mit dazugehörigem Ständer, ein Kopfhörer sowie eine USB-Schnittstelle (UCA 200) für den Anschluss am Computer. Die Verkabelung ist auch für absolute Audio-Greenhorns danke der mitgelieferten Bedienungsanleitung ein Kinderspiel, die eigene Sendeanlage in wenigen Minuten betriebsbereit.

Um nun die ersten geistigen Ergüsse über den digitalen Äther senden zu können, stellt Behringer auch die nötige Software zur Verfügung. Dabei ist sowohl an Windows- als auch an Mac-Benutzer gedacht worden: Enthalten sind sechs bzw. vier Programme, die Nachwuchsmoderatoren von der Aufnahme bis zur Veröffentlichung im Internet begleiten. Diese Anwendungen stellen die grundlegendsten Features zur erfolgreichen Erstellung eigener Podcasts zur Verfügung; leider fallen die Informationen dazu sehr spärlich aus. Eine Hilfestellung für Anfänger wäre an dieser Stelle sicher von Vorteil gewesen.

Einen schalen Beigeschmack hinterlässt weiters die Tatsache, dass das inkludierte Audio-Editoring-Programm Audacity zwar sowohl PC- als auch Mac-kompatibel ist, aber letzteres System den beigefügten ASIO-Treiber nicht unterstützt. Dieser erlaubt den softwaremäßigen Zugriff auf diverse Features von Soundkarten, zum Beispiel zur Einstellung der Latenzzeit einer Aufnahme. Hier hätte Behringer ruhig noch ein Pendant für den Mac springen lassen können. Abseits dieser beiden Kritikpunkte macht das Podcastudio von Behringer aber insgesamt einen runden Eindruck. Der Preis ist in Relation zum gebotenen Produkt durchaus angemessen; das Ganze gibt es übrigens auch als Firewire-Version, für die man allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen muss.

Fazit: Podcaster und solche, die es werden wollen, werden mit Behringers Paket bestens bedient. Hardware und Software ermöglichen einen schnellen Einstieg in die Karriere als Radiomoderator. Was jetzt zum Loslegen noch fehlt, ist die nötige Kreativität. Denn die ist im Podcastudio nicht inbegriffen.



###Andreas Grabenschweiger###
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Und die Titel "Beste (SLAM-)Games 2008" gehen an...
Die neue Generation der X-Fi’s ist eingetroffen. Mit dem schicken neuen Design der Titanium Serie richtet sie sich vor Allem an die „Pro-Gamer“ und Casemodder.
Von den Oscars zur österreichischen Diagonale - hier findet ihr alles wissenswerte über die Filmauszeichnungen 2009!
Donnerstag, wir schreiben das Jahr des Herrn 2008, es ist der 12. Dezember. Dieses Datum wird in die Geschichte eingehen. Sony schlägt gegen das Microperium zurück.
"Leistbares DJ Equipment" wird versprochen - doch wie schlägt sich das Headset im Praxistext?
So, nun ist es endlich da, lang erwartet, heiß ersehnt: „Wrath of the Lich King“, das zweite Add-On (nach „The Burning Crusade“) des – mittlerweile mit weltweit 11 Millionen Spielern (davon allein in Deutschland allein 4 Mio.!) – erfolgreichsten Massively Multiplayer Online Roleplay Games (MMORPG) „World of Warcraft“ von Activision/Blizzard.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+