SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BLEED THE DREAM - Killer Inside

Warcon/Bodog/Edel

BLEED THE DREAM killer inside (c) Wacon/Bodog/Edel / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBlutig der Bandname, blutig der Albumtitel, blutig die Texte, blutig ihre Vergangenheit. BLEED THE DREAM – vier Männer aus LA – sind mit ihrem zweiten Longplayer unterwegs, um die Herzen von jungen Punkrockern zu erobern. Vom äußeren Erscheinungsbild an Bands wie PAPA ROACH erinnernd, sind die US-Amerikaner aber musikalisch sehr finnisch angehaucht. Ob sie das wissen oder nicht bleibt eine vage Vermutung. Vielleicht sind sie eines Nachts auf einem Streifzug durch die Clubs von Hollywood auf Ville Valo gestoßen, der die Vereinigten Staaten ja bekanntlich zu seiner Wahlheimat gemacht hat (und dem die finnische Düsternis besser getan hat als die kalifornische Sonne). Es mag aber auch an der klaren Stimme von Sänger Mark Holmes liegen, die eher für „Emo“ als für „Core“ gemacht wurde. Am „Killer Inside“ werden die Musiker vermutlich noch lange zu nagen haben, ist doch ihr ehemaliger Drummer Scott Gottlieb vor zwei Jahren an Krebs gestorben, und auch einen Sängerwechsel hat es vor den Aufnahmen zum aktuellen Album gegeben. Wie stabil die derzeitige Aufstellung ist, wird die Zukunft zeigen. Der Grundstein ist aber immerhin gelegt und die Melodien der Songs sind – bis auf wenige Ausnahmen – recht ansehnlich. Die Instrumentierung hätte etwas kraftvoller, emotionaler und satter erfolgen können, aber vielleicht überbrückt die Band dieses Manko ja live. Emo-Kids werden ihre Freude haben.
www.bleedthedream.com
Stephanie Bürgler (6)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Bad Afro/Cargo
Bad Afro Records
Deaf & Dumb/Soulfood
Skycap/Rough Trade
Billion Dollar Babies/Soulfood
Potencial Hardcore
Rock Classics
Facebook Twitter