SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #116 mit Interviews und Storys zu HELLOWEEN +++ AFI +++ RED FANG +++ SUIDAKRA +++ AMENRA +++ FRØKEDAL +++ LUNA`S CALL +++ DANNY ELFMAN +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Casino und Musikszene: Auch im Metalbereich gibt es Überschneidungen

Casinos und Musik gehören teilweise zusammen. So manche Lieder von Heavy Metal- und Rockbands haben eindeutige Hinweise auf Poker und Glücksspiel, andere lassen die tatsächliche Verbindung zwar noch offen, doch ist die Tendenz deutlich.

SlotsWenn AC/DC mit "Sin City" loslegen, hat jeder automatisch Las Vegas, Casinos und andere Sünden vor dem geistigen Auge. Andere Bands singen nicht nur über das Spiel, sondern gehen einige Schritte weiter. Sie sind auch in Casinos zu finden. Kein Wunder, denn Metal und Glücksspiel sind beides kulturelle Errungenschaften und passen ausgezeichnet zueinander.


Slots mit Musiktouch

Spielautomaten, meist als Slots bezeichnet, erzählen gerne eine eigene Geschichte. Auf den ersten Blick mag das Spiel aus Walzen und Linien zwar nicht so wirken, doch wer sich genauer mit dem Spiel beschäftigt, der weiß, dass Slots nichts anderes als rudimentäre Computerspiele sind. Und gerade in virtueller Form haben sie die Chance, Videos einzubinden und markant auf Geschichten und Erzählungen zurückzugreifen. Und genau dies wird bei einigen Musikslots getan.

● GUNS N` ROSES: Axl Rose & Co. haben längst ihren eigenen Slot. Fans können nicht nur in Symbolen, Musik und Videos rund um die Band schwelgen, sondern gleichzeitig richtig viel Spielspaß haben. Und Hand aufs Herz: So manches Spiel macht zu "Civil War" erst richtig Spaß.

● MOTÖRHEAD: Laut, lauter, am lautesten – die lauteste Band der Welt besitzt ebenfalls einen eigenen Metal-Slot. Auf fünf Linien können Fans so richtig Gas geben und werden natürlich musikalisch belohnt. Wie auch der Slot von GUNS N` ROSES stammt das Spiel aus dem Hause NetEnt.

● MEGADETH: Leander Games hat einen Slot mit dieser Band herausgebracht. Es gibt fünf Walzen und 40 Gewinnlinien. Trotz eines recht geringen Maximalgewinns (500-facher Einsatz) erstaunt das Game mit Bonusfeatures.

● KISS: Manche Bands dürfen nicht fehlen. So auch die Jungs von KISS, die mit WMS zusammenarbeiten. 100 Gewinnlinien, fünf Walzen, Einsätze von zehn Cent bis hin zu 250 Euro warten auf Spieler. Der Hauptgewinn verbirgt sich natürlich hinter dem Logo der Band.

● SABATON: In Schweden sind Onlineslots beliebt und die schwedische Band ist ebenso begehrt. Auf fünf Walzen und mit zehn Gewinnlinien bleibt sie auch im Spielbereich ihrem Motto treu. Natürlich sind die Symbole Waffen, es gibt Panzer, Granaten, Schwerter, Helme und mystische Symbole.


Das ist nur eine kleine Auswahl, denn immer mehr Kooperationen zwischen Bands und Slotprogrammierern kommen zustande. Allen ist eines gemein: Sie begeistern nicht nur mit Spiel, sondern auch mit der dazugehörigen Musik. Natürlich lassen sich die Slots auch online nutzen, wobei hier Vorsicht angebracht ist. Der Online-Glücksspielmarkt wird spätestens im Juli 2021 reguliert, was unter anderem Einsatzlimits mit sich bringt. Es gibt jedoch auch immer noch Online-Casinos auf Basis einer Lizenz aus einem anderen EU-Land – dort lässt sich noch ohne jede Beschränkung zocken. Wir sich diese Angelegenheit in Zukunft entwickeln wird, bleibt abzuwarten.


Songs rund ums Casino

Wie steht es um Bands und ihre textlichen Anbindungen an die Casinowelt? Die Texte sind oft sehr divers und nicht immer klar zuzuordnen. Nicht jede Band singt offen über Glücksspiele oder Casinos, sondern versteckt die Einbindung zwischen den Zeilen. Andere gehen offensiv vor und singen klipp und klar, was sie meinen.

● "Train Of Consequences" von MEGADETH: Offensichtlicher geht es nicht. Das Lied handelt schlichtweg von den Auswirkungen des Glücksspiels auf den einzelnen Spieler und sein Umfeld.

● "The Angel And The Gambler" von IRON MAIDEN: Ein süchtiger Spieler möchte dem Spiel entsagen. Doch schafft er es nie, denn er wird immer wieder vom Spiel gefangen.

● "The Jack" von AC/DC: Der Song wurde von einem Kartenspiel inspiriert, bei dem eine junge Frau immer den Jackpot gewann. Allerdings ist bis heute nicht völlig sicher, ob diese Geschichte stimmt. Die Band machte dazu widersprüchliche Aussagen.

● "Ace Of Spades" von MOTÖRHEAD: Dieser Songtext dürfte besonders bekannt sein. Er erzählt über die Risiken und warum gerade die Risiken das Spiel so interessant machen.


Während in einigen Songs dieser und anderer Metalbands das Glücksspiel sehr offen vorkommt, wird es in anderen eher verdeckter erwähnt. Das ist auch kein Wunder, denn viele Glücksspiel-Redewendungen sind weltweit im normalen Sprachgebrauch. So haben SABATON "Der Würfel ist gefallen" mit in einem Songtext, während AC/DC in "Sin City" eher von der Stadt an sich im Gesamten, jedoch nicht völlig vom Glücksspiel singen.


Vollkommen am Spiel kommt dennoch kaum eine Band vorbei. Das betrifft übrigens auch die deutsche Metalszene in all ihren Facetten:

● SALTATIO MORTIS: In "Geradeaus" kommt das Würfelspiel mit vor, wenn auch deutlich abgeändert als "Wir waren Würfel ohne Spiel".

● IN EXTREMO: Der Song "Die Gier" lässt sich vielfach interpretieren, doch etliche Textzeilen treffen perfekt auf das Glücksspiel zu.

● FIDDLER`S GREEN: Wenn Metal in Deutschland mit dadurch kategorisiert wird, wer beim Wacken Open Air auftritt, dann gehören die Irish Pub-Rocker auch mit dazu. In "Mr. Tickle" sind auch sie mit dem Glücksspiel beschäftigt.


Rote WürfelDie Metalszene ist längst nicht klar abgegrenzt, was Festivaleinladungen durchaus beweisen. Daher können wohl auch DIE ÄRZTE und DIE TOTEN HOSEN in die Fußnoten mitaufgenommen werden. Mit "Nie Wieder Krieg, Nie Mehr Las Vegas" brachten DIE ÄRZTE 1986 ihren Glücksspielsong heraus. Auch DIE TOTEN HOSEN offenbarten mit "Liebesspieler" ihre Affinität.


Ist die Aufzählung komplett? Nein. Es macht Spaß, Songs allgemein mal nach Andeutungen zu durchstöbern und genauer hinzuhören. Oft sind es nur kleine Spuren, die jedoch deutlich von Glücksspiel reden.


Fazit: Metal, Glücksspiel, Getränke

Metal passt einfach perfekt zum Glücksspiel. Wer genauer darüber nachdenkt, erkennt die Verbindung sogleich, denn wer wollte es nicht einmal seinen Metalbands gleichtun und schlichtweg den Slot in Grund und Boden schlagen, wenn er nur die falschen Symbole zeigte? Doch auch zur reinen Unterhaltung ist die Musik perfekt geeignet. In den Texten kommen das Spiel und seine Auswirkungen ohnehin häufig vor, wenn auch oft nur zwischen den Zeilen. Für Zocker ist das Erkunden der Metal-Glücksspielwelten zumindest ein großer Spaß, doch Achtung: Gute Kopfhörer sind empfehlenswert, immerhin soll die musikalische Untermalung in vollen Zügen genossen werden.



 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Dass Online-Slots inzwischen so beliebt sind, hat verschiedene Gründe – so zum Beispiel, dass die Spiele inzwischen mit spektakulären Grafiken und Designs aufwarten.
Casinos leben nicht nur von den angebotenen Spielen, sondern auch von den mannigfaltigen Themenbereichen, die in den Games verwendet werden. Wir haben uns die vielen unterschiedlichen Themen mal angeschaut und die besten und beliebtesten herausgesucht.
Schon seit langer Zeit haben sich Sportwetten bei vielen Menschen einer großen Beliebtheit erfreut. Das fing zunächst mit der Möglichkeit an, beim Fußballtoto durch richtige Tipps schöne Gewinnsummen einzusammeln.
Der Ton macht die Musik – und das Videogame. Seit Stummfilmzeiten gehört die musikalische Untermalung von bewegten Bildern dazu, um Spannung zu erzeugen.
Mit legendären Songs und jeder Menge Herzblut rockten sich die Mitglieder von GUNS N` ROSES in die Herzen von Millionen Fans. Der Klassiker „November Rain“ zählt noch heute zu den emotionalsten Rockballaden der 1990er Jahre.
Musik hat wesentlichen Einfluss auf physikalische Vorgänge im menschlichen Körper: Sie kann den Herzschlag verändern, den Atem und den Blutdruck beeinflussen und sich auf Muskelspannung und Hormonhaushalt auswirken. Musik kann glücklich machen, beruhigen, entspannen, Schmerzen lindern und vor allem beflügeln.
Rock Classics
Facebook Twitter