SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

COLISEUM - No Salvation

Relapse/SPV
 
COLISEUM no salvation (c) Relapse/SPV / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWar Luisville, Kentucky zu Beginn der Neunziger Jahre noch ein Sinnbild für die damals aufkommende Emo-Bewegung, hat die Stadt in COLISEUM einen neuen Vertreter gefunden, der mit Emo oder College-Rock aber so gar nichts am Hut hat! Die drei Herren gehören mit Sicherheit zum Härtesten und Derbsten, das die momentane Punk- und Hardcore-Szene zu bieten hat, und genau zwischen diesen beiden Enden sind COLISEUM auch angesiedelt. Musikalisch ist „No Salvation“ ein brachialer Mix aus fettem Old School-Hardcore, Crust-Punk (DISCHARGE) und einer kleinen Prise fiesem Rock’n’Roll (MOTÖRHEAD). Am ehesten fallen mir Bands wie HIS HERO IS GONE und deren Nachfolgeprojekt TRAGEDY ein, wenn ich Vergleiche suche, die es mit der Power, Leidenschaft und dem Soundgewitter von COLISEUM aufnehmen können. Bonuspunkte gibt es auch für das tolle Endzeit-Cover, das mich von der Stimmung her ein bisschen an das Cover der ersten AMEBIX-Platte erinnert, falls die noch jemand kennen sollte!
www.coliseumsoundsystem.com
Peter Hanzl (8,5)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter