SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #118 mit Interviews und Storys zu ANGELS & AIRWAVES +++ PLANLOS +++ TRIVIUM +++ BETONTOD +++ EVERLASTER +++ WHITECHAPEL +++ JOE BONAMASSA +++ BULLET FOR MY VALENTINE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Devil's Third

(Not) The Number Of The Beast!

(C) Valhalla Game Studios/Nintendo / Devil`s Third / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer ehemalige "Ninja Gaiden 2"-Designer Tomonobu Itagaki zeichnet für diese krude Mischung aus Hack and Slay und Third Person/Egoshooter verantwortlich. Die Grafik dümpelt auf mäßigem Xbox 360-Niveau dahin, die hakelige Steuerung kann ebenfalls nicht überzeugen. Einzig Freunde von überzeichneter 1980er Jahre Actionfilm-Trashkunst werden über die Oneliner und Zwischensequenzen schmunzeln.


Die eigentliche Gameplay-Stärke liegt in dem gut ausbalancierten Hack and Slay-Kampfsystem, welches aber in den Missionen kaum zum Einsatz gebracht werden kann. Der Genremix hätte durchaus sehr spannend werden können, die finale Version des Spiels kann leider kaum überzeugen.


 
# # # Andranik Ghalustians # # #



Entwickler: Valhalla Game Studios
Publisher: Nintendo
Plattform: Wii U


Grafik: 6/10
Sound: 6/10
Steuerung: 6/10
Spielspaß: 6/10
Gesamt: 6/10




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Atmosphäre heißt das Zauberwort, auf das die Entwickler hier erfolgreich gesetzt haben.
Hier sind Innenarchitekten und Einrichtungsprofis gefragt.
Spät aber doch ist dieses Action-RPG zur gleichnamigen Animeserie auch zu uns gekommen.
They Deus Ex-ed my Metal Gear!
Eines der besten Videospiele aller Zeiten bekommt 17 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung endlich ein wohlverdientes HD-Remake mit neuer 3D-Grafik und Physikengine.
Wer Nintendo hört, wird automatisch an Super Mario, Zelda oder Pokémon denken, aber sicherlich nicht an einen reinrassigen, actiongeladenen Third-Person-Shooter.
Rock Classics
Facebook Twitter