SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #117 mit Interviews und Storys zu MANIC STREET PREACHERS +++ FATE GEAR +++ DESCENDENTS +++ SPIRITBOX +++ QUICKSAND +++ AGRYPNIE +++ CUESTACK +++ PORTRAIT +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Direct-to-vinyl: Mit ANTI-FLAG im Wohnzimmer-Studio

Handys auf lautlos und bloß nicht husten: Justin Sane und Chris #2 spielten im Wiener Supersense live und vor Fans sechs Songs ein.
 
(C) Arnold Burghardt / ANTI-FLAG / Zum Vergrößern auf das Bild klicken(C) Arnold Burghardt / ANTI-FLAG / Zum Vergrößern auf das Bild klicken


Das analoge Tonstudio im Wiener Supersense besticht mit seiner gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre. Da konnten auch ANTI-FLAG-Goldkehlchen Justin Sane und Chris No. 2 nicht widerstehen. Sie schnappten ihre Akustikgitarren, luden ein paar Fans ein und spielten sechs Songs ein – absolut live und direkt vom Mikro aufs Band.

 
(C) Arnold Burghardt / ANTI-FLAG / Zum Vergrößern auf das Bild klicken(C) Arnold Burghardt / ANTI-FLAG / Zum Vergrößern auf das Bild klicken


ANTI-FLAG Vinyl-Juwel

Die Aufnahme wird auf eine einzige Schallplatte gepresst, die später verlost wird. Gegen einen kleinen Betrag kann jeder mitmachen. Das gesammelte Geld wollen ANTI-FLAG anschließend für einen guten Zweck Spenden.


(C) Arnold Burghardt / ANTI_FLAG_5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenTracklist:

1. The Press Corpse
2. Set Yourself On Fire
3. The KKK Took My Baby Away (RAMONES-Cover)
4. Brandenburg Gate
5. Turncoat
6. This Is The End

 


# # # Text: Sabine Miesgang, Fotos: Arnold Burghardt # # #


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wir hatten viel zu lange keine Festivals mehr, die meisten Musikfreunde sind regelrecht aushungert. Erste zaghafte Versuche für einen Neustart der Saison laufen immerhin schon. Also genau die richtige Phase, um sich zu fragen, was der beste Zeitvertreib zwischen den Lieblingsbands ist.
Online-Casinos gewinnen mehr und mehr an Beliebtheit. Menschen holen sich ein wenig Glücksspiel auf das Smartphone, den Laptop oder das Tablet. Ein Grund dafür, dass sich immer mehr Menschen für Online-Casinos begeistern, ist das vielfältige Angebot, das sich ganz nach den Wünschen einzelner Personengruppen richtet.
Dass Online-Slots inzwischen so beliebt sind, hat verschiedene Gründe – so zum Beispiel, dass die Spiele inzwischen mit spektakulären Grafiken und Designs aufwarten.
Casinos leben nicht nur von den angebotenen Spielen, sondern auch von den mannigfaltigen Themenbereichen, die in den Games verwendet werden. Wir haben uns die vielen unterschiedlichen Themen mal angeschaut und die besten und beliebtesten herausgesucht.
Schon seit langer Zeit haben sich Sportwetten bei vielen Menschen einer großen Beliebtheit erfreut. Das fing zunächst mit der Möglichkeit an, beim Fußballtoto durch richtige Tipps schöne Gewinnsummen einzusammeln.
Der Ton macht die Musik – und das Videogame. Seit Stummfilmzeiten gehört die musikalische Untermalung von bewegten Bildern dazu, um Spannung zu erzeugen.
Rock Classics
Facebook Twitter