SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Diskeeper 2008

Es wird professionelles Defragmentieren der Festplatte versprochen. Ob das ganze wirklich so professionell ist, lest ihr hier.

Diskeeper 2008 (c) Diskeeper / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBei Diskeeper 2008 Home handelt es sich um den „großen Bruder“ der Defragmentierungs-Lösung von Windows Vista. Der Unterschied: Diskeeper 2008 hat viel mehr zu bieten als die integrierte Dreingabe vom Betriebssystem. Server und Client-PCs werden erheblich besser und effektiver defragmentiert, die Möglichkeit im Hintergrund zu Defragmentieren reduziert den Zeitaufwand.

Es gibt drei verschiedene Varianten, deren Preis von 30 Euro bis zu 100 Euro reicht. Von allen Versionen bieter Diskeeper kostenlose Testversionen, die man auf der Diskeeper-Homepage findet (Link).

InvisiTasking ist der Mittelpunkt von Diskeeper 2008 und ist ständig im Hintergrund tätig. Dadurch ist eine Festplatten-Defragmentierung fast ohne Verzögerung möglich. Das Tool pausiert während andere Prozesse Rechenleistungen anfordern bzw. lässt sich auch deaktivieren, da für einen durchschnittlichen Anwender eine wöchentliche Defragmentierung ausreichen dürfte.

Die Handhabung von Diskeeper 2008 ist überraschend einfach und auch Laien sollten die gewünschten Aufgaben einfach und schnell erledigen können. Für Profis hat das Programm auch einiges zu bieten: Sie können sich mit der Materie auseinandersetzen und detaillierte Einstellungen vornehmen.

Neue Festplatten werden automatisch von Diskeeper 2008 erkannt und defragmentiert. Zusätzlich gibt es noch einen Mechanismus, der heikle Dateien vor der Fragmentierung bewahrt.

Fazit: Natürlich ist es fraglich, ob es notwendig ist, Geld für eine Software auszugeben, wo es doch schon eine kostenlose Version zum Betriebssystem dazugibt. Fakt ist, das Diskeeper 2008 ein tolles Programm ist, das sowohl einfach zu bedienen ist als auch viel zu bieten hat. Die Notwendigkeit muss aber doch jeder für sich abwägen.


###Karl Stingeder###
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Und die Titel "Beste (SLAM-)Games 2008" gehen an...
Die neue Generation der X-Fi’s ist eingetroffen. Mit dem schicken neuen Design der Titanium Serie richtet sie sich vor Allem an die „Pro-Gamer“ und Casemodder.
Von den Oscars zur österreichischen Diagonale - hier findet ihr alles wissenswerte über die Filmauszeichnungen 2009!
Donnerstag, wir schreiben das Jahr des Herrn 2008, es ist der 12. Dezember. Dieses Datum wird in die Geschichte eingehen. Sony schlägt gegen das Microperium zurück.
"Leistbares DJ Equipment" wird versprochen - doch wie schlägt sich das Headset im Praxistext?
So, nun ist es endlich da, lang erwartet, heiß ersehnt: „Wrath of the Lich King“, das zweite Add-On (nach „The Burning Crusade“) des – mittlerweile mit weltweit 11 Millionen Spielern (davon allein in Deutschland allein 4 Mio.!) – erfolgreichsten Massively Multiplayer Online Roleplay Games (MMORPG) „World of Warcraft“ von Activision/Blizzard.
Rock Classics
Facebook Twitter