SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

DROWNING POOL - Full Circle

Eleven Seven/Warner
 
DROWNING POOL full circle (c) Eleven Seven/Warner / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDa schau her: DROWNING POOL haben noch immer nicht genug. Nach dem traurigen Herztod von Sänger Davey, dem Verlust des Majorlabels und der Kritikerschelte zum letzten Album „Desensitized“, hatten nur mehr wenige das Quartett aus Dallas auf der Rechnung. Geputscht von Neo-Sänger Ryan McCombs (Ex-SOIL) wollen DROWNING POOL es allerdings anno 2007 noch mal schwarz auf weiß bestätigt haben, dass der New Metal endgültig zu Grabe getragen wurde. „Full Circle“ ist bestens bestückt mit all den Elementen, die selbst Bands wie POD, SEVENDUST oder PAPA ROACH rückblickend die Pausbäckchen rot anfärben würde: So trifft KID ROCK auf Lane Staley von ALICE IN CHAINS um sich im Hinterhof via Hip Hop Battle zu vernichten - „Full Circle“ kennt keine Gnade. Auch wenn DROWNING POOL eine sympathische Band sind, mit dieser Musik vergraulen sie über kurz oder lang noch den letzten unverbesserlichen Ewiggestrigen. Da kann auch die Coverversion von BILLY IDOLs „Rebel Yell“ keine Schützenhilfe leisten.
www.drowningpool.com
Mathias Mayer (4)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter