SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Exklusive Videopremiere bei SLAM: "Alte Stadt" von KALAPI

Bevor das Quartett Ende Mai sein Album "Paradies" in den Äther schickt, haben wir als Kostprobe und exklusive Premiere schon mal das Video zum Track "Alte Stadt" für euch.

(C) Zoundr / KALAPI: Paradies / Zum Vergrößern auf das Bild klickenBeginnend mit ihrem Debüt-Longplayer "Schachmatt" von 2015, dem "Zwischen Pathos und Plattitüde" (2017) und die EP "Sichtweisen" (2018) folgten, haben sich KALAPI sowohl textlich als auch musikalisch flott weiterentwickelt und Ende des vergangenen Jahres den dritten Albumstreich "Paradies" eingespielt.


Rogga, André Island, Ray und Chris "Murdock" aus dem schönen München sind derart überzeugt von den dabei entstandenen elf Songs, dass naturgemäß alles daran gesetzt wurde, diese auch schnellstmöglich live präsentieren zu können. Wie wir alle wissen, hat der Coronavirus auch diesen Plänen einen Strich durch die Rechnung gemacht, sodass nach aktuellem Stand der früheste Tourtermin am 30.05.2020 ansteht.


Man wird sehen, ob sich das so wie geplant ausgeht, erfreulicherweise fix und in Stein gemeißelt ist aber der Release genau einen Tag vor besagtem Gig: "Paradies" wird nämlich am 29.05.2020 via Zoundr veröffentlicht und im Sinne der Münchner jede Menge positive Energie verbreiten. Und die können wir ja gerade jetzt brauchen!


Als Vorgeschmack darauf haben wir das Vergnügen, euch exklusiv das Video zum Track "Alte Stadt" zu präsentieren. Here we go:
 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Mit einem Videoclip zum bisher unveröffentlichten Song "Die Lizenz" meldet sich das Quartett zu einem immer und dieser Tage besonders aktuellen Thema zurück.
In Kürze gibt es die Möglichkeit, eine von vier Bands direkt in das Line-up des Jera On Air 2021 zu hieven. Bei einem Streaming-Event am 18.06.2020 werden die Sieger dann feierlich gekürt.
Mit "Wir Sind Nicht Die Talking Heads" präsentiert die Augsburger die erste Single aus ihrem für August angekündigten Debüt-Longplayer "Flaschenpost Von Morgen" – samt pfiffigem Video.
Wie es klingt, wenn EISBRECHER sich eines Songs von POWERWOLF annehmen, verdeutlicht die jetzt als Single erhältliche Coverversion von "Stossgebet" – natürlich inklusive der lateinischen Zeilen des Originals!
Die 27. Auflage des Full Force ist nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben – und zwar auf den neuen Termin 25.-27.06.2021, den die Veranstalter jetzt ebenso bekanntgegeben haben wie die ersten fixierten Bands.
Aus der Corona-bedingten Not bezüglich Live-Gigs machen die Jungs eine Tugend und veranstalten am 13.06.2020 am Westwerk Bonn ein Autokonzert.
Rock Classics
Facebook Twitter