SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #117 mit Interviews und Storys zu MANIC STREET PREACHERS +++ FATE GEAR +++ DESCENDENTS +++ SPIRITBOX +++ QUICKSAND +++ AGRYPNIE +++ CUESTACK +++ PORTRAIT +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Faithless 1

Die junge Faith geistert etwas planlos durch ihr Leben. Plötzlich jedoch verändert sich alles und sie wird mit ihrer dunklen Seite konfrontiert.

Faithless 1Faith wandelt durch ihren ungeregelten Alltag, als sie zufällig auf die Künstlerin Poppy trifft und sofort in ihren Bann gezogen wird. Die Chemie stimmt, doch von Anfang an tragen sich fragwürdige Ereignisse in der Gegenwart der neuen Bekanntschaft zu und es ist nicht nur die neu entdeckte Lust an dem Körper der jeweils anderen, welche die beiden verdächtig schnell zu einer gewissen Vertrautheit finden lässt. Diese Vertrautheit wird immer wieder von teils moralisch fragwürdigen Vorkommnissen oft sexueller Natur relativiert, die vor allem aus Poppys ungezwungener Erziehung durch ihren unkonventionellen und berühmten Künstlervater resultieren.


Schnell findet sich Faith in einem Strudel aus sexueller Begierde, dem Entdecken von bisher unbekannten Vorlieben und dem Rausch der neuen Mitgliedschaft in der Künstlerszene wieder. Doch um sie herum geschehen dämonische Dinge und ihre bisherigen Freunde bezahlen den oft mörderischen Preis für Faiths neues, zügelloses Dasein. Sie selbst hinterfragt nur halbherzig, was passiert, bringt es sie doch auf den besten Weg, um selbst eine angesehene Künstlerin zu werden. Doch zu welchem Preis?


Die herausragende Maria Llovet vereinte ihre Kreativität mit dem schreiberischen Können von Bestsellerautor Brian Azzarello um diese von Erotik dominierte Reihe aus der Taufe zu heben. Dabei geht es aber nicht nur um das Ausleben von Sexualität, sondern auch um das Finden eines eigenen Weges, die omnipräsente Planlosigkeit im Leben, das Einschlagen von falschen Richtungen und die Konsequenzen, die Entscheidungen oft auf andere Menschen im sozialen Umfeld haben. Düster, sexuell aufgeladen und mit der richtigen Dosis Horror verspricht der Auftakt eine spannende Reihe voller Exzesse und moralischer Grenzenlosigkeit.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Die Brüder Grimm würden wohl im Grab rotieren ob Neil Gaimans wunderbar morbider Fassung von "Schneewittchen", die das Täter-Opfer-Verhältnis auf den Kopf stellt.
Hothar ist in die alte Heimat zurückgekehrt, um mehr über den Verbleib seines Schiffs, der Gischttänzerin, und das Schicksal seiner Schwester zu erfahren.
Mit Captain Americas Erzgegner beginnt Hachette den "sinistren" Ableger seiner Heldenkollektion.
Als man ihr ein weiteres Puzzle zum Verständnis der eigenen Vergangenheit vor der Nase wegschnappt, wird Arias Risikobereitschaft erst recht herausgefordert.
Wie jeder Schurke von Format bleibt auch Ra`s al Ghul nicht lange tot, nur dass er für seinen neuen Körper ausgerechnet den eigenen Enkel auserkoren hat.
Was wie eine unbeschwerte Urlaubsreise beginnt, entwickelt sich alsbald zu einem Horrortrip. Schon nach wenigen Stunden geht es nur noch um das nackte Überleben.
Rock Classics
Facebook Twitter