SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

FILMS, THE - Oh, Scorpio

Strange Ways/Indigo

FILMS, THE Oh, Scorpio (c) Strange Ways/Indigo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Jünglinge von THE FILMS haben uns schon mit ihrem Debütalbum „Don´t Dance Rattlesnake“ gehörig an der Nase herumgeführt und uns mit ihrem anglophilen und äußerst tanzbarem Gitarrenrock Union-Jack-schwingend auf die falsche Fährte gelockt. Das Staunen war groß, als man einsehen musste, dass es sich hier doch um eine Amiband aus dem tiefsten Denver handelt, die noch dazu einen äußerst effektiven Angriff auf unsere Tanzbeine gestartet hat. Zwei Jahre später setzen THE FILMS gehörig nach und widmen sich in ihrem Albumtitel wieder tödlichem Getier. Auch musikalisch wirkt „Oh, Scorpio“ wie die zweite Hälfte einer Doppel-CD, die vor zwei Jahren versehentlich vergessen wurde, denn schon beim Opener „Completely Replaceable“ scheint kaum ein Atemzug zwischen dem Vorgänger vergangen zu sein. Eigentlich kein Problem, denn „Don´t Dance Rattlesnake“ war ein verdammt gutes Album und auch „Oh, Scorpio“ trägt die selben Qualitäten: Mitreißende, kurzweilige, energetische, gefühlvolle und absolut sympathische Gitarrenmucke.
www.the-films.com
Corrina Bauer (8,5)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter