SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

FIRST BLOOD - Killafornia

Trustkill/SPV


FIRST BLOOD killafornia (c) Trustkill/SPV / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEs bedarf keiner tiefenpsychologischen Ausbildung um den mehr als eindeutigen Albumtitel von FIRST BLOOD richtig zu interpretieren. Plakative Songtitel wie „I See You’re Dead“, „Conspiracy“ oder „Execution“ verstärken diesen Eindruck. „Killafornia“ ist halt kein Kindergeburtstag, und das Quintett um Fronter Carl Schwartz ist auch nicht gekommen um niedliche Präsente zu überreichen. Stattdessen gibt es ein Mosh-Donnerwetter, das auch HATEBREED, SINCE THE FLOOD und Konsorten alle Ehre machen würde. FIRST BLOOD lassen keine Sekunde lang einen Zweifel an ihren musikalischen Vorlieben aufkommen. Deswegen gibt es auch über die vollen 37 Minuten des Longplayers keine Verschnaufpause, weder für die Band und erst recht nicht für den Hörer. Von daher kann es schon mal ein wenig anstrengend werden, sich voll und ganz dem Geballer von FIRST BLOOD hinzugeben. Interessantes Detail: Als Bonus-Track gibt es den SICK OF IT ALL Klassiker „No Cure“ zu hören. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass „Killafornia“ musikalisch zwar wenig überraschende Momente bietet, dafür bekommen Fans des gepflegten Mosh Pits zahlreiche neue Appetithäppchen vorgelegt. Einfach aber wirkungsvoll.
www.fb.vegan411.com
Mathias Mayer (7)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter