SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

FORGOTTEN WOODS - Race Of Cain

ATMF/Twilight


FORGOTTEN WOODS race of cain (c) ATMF/Twilight / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWelch unglaubliche Bandbreite in manchen Subsubgenres doch herrscht! Im norwegischen Black Metal reicht sie von grenzgenialen Meistern der Sorte EMPEROR und SATYRICON, die extremen Metal wirklich zu erweitern vermochten, über die handwerklich versierten Megaseller DIMMU BORGIR, denen ich bei anhaltend breitenwirksamer Stagnation allerdings voraussage, mit ihrem (pseudo)diabolischen Kinderfasching früher oder später im berüchtigten österreichischen „Mekka der Operette“ zu landen, bis zu den immer selbstironischer agierenden DARKTHRONE. Die halten bekanntlich die Fahne bzw. „Panzerfaust“ des primitiven „True Norwegian Black Metal“ seit ihrem „Blaze In The Northern Sky“ von 1991 hoch. Und in jenen, von manchen Freizeit-Pandas immer noch verblödet verklärten Zeiten, als Streichhölzer an Stabholzkirchen gerieben wurden, gründeten sich auch FORGOTTEN WOODS. Die frönen bis heute dem „truen“ Nordic Walking auf längst ausgetretenen Pfaden. Musikalisch heißt das selten mehr, als auf Biegen und Brechen immer so klingen zu wollen, als hätten die spätpubertären HELLHAMMER nie gelernt als CELTIC FROST ihre Instrumente zu beherrschen und sich stattdessen jeden Tag gemeinsam mit dem jungen Quorthon aka BATHORY die Birnen weggeknallt. Auch herrlich debile Songtitel wie „Jedem das Seine/Erasing The Fuckhead Majority“ passen da ins „Konzept“ von gepflegten Hobbynihilisten. Was bei den WOODS jedoch angenehm auffällt, ist das genreuntypische Artwork. Am vergilbt kolorierten Cover lächelt eine junge Dame in karnevalesker Aufmachung und das Booklet erinnert an irre Amis der Sorte „EYEHATEGOD treffen BUZZ-OVEN zum heiteren Collagenschnipseln“. Nur was für Walfangbefürworter und Leute, die sich Nocturno Cultos „Misanthrope“ DVD auf einmal reinziehen.
www.myspace.com/forgottenwoods
Peter Kaiser (4)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter