SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #115 mit Interviews und Storys zu BROILERS +++ DROPKICK MURPHYS +++ SAXON +++ CANNIBAL CORPSE +++ FAHNENFLUCHT +++ DINOSAUR JR. +++ EYEHATEGOD +++ THE MIGHTY MIGHTY BOSSTONES +++ u.v.m. +++ plus CD mit 13 Tracks! Jetzt am Kiosk!

FREAKY FUKIN WEIRDOZ - Oh My God

Rocking Ape/CMS

FREAKY FUKIN WEIRDOZ Oh My God (c) Rocking Ape/CMS / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn der Punk/Hardcoreszene geliebt und gehasst gleichermaßen, wurde die Band Anfang der 90er Jahre aufgrund ihres eigenwilligen Stils durchaus gerecht als DER Crossover Vorreiter in Deutschland gehandelt und mit Kultstatus bedacht. Mit ihrer Mixtur aus Punk und Reggae, angereichert mit orientalischen und asiatischen Elementen, konnte die Band zwar immer ihre Eigenständigkeit bewahren, sie musste in kommerzieller Sicht aber erfolgreicheren und geschlifferen Bands wie den H-BLOCKX oder GUANO APES das Feld räumen und hat sich nach der Auflösung 1998 erst 2009 wieder neu formiert und überrascht mit einer energiegeladenen und fett produzierten Scheibe, die in den 90ern sicherlich jede Hitparade gestürmt hätte. Die Zeiten haben sich geändert und auch der Geschmack der Leute und es bleibt abzuwarten, ob das Bemühen belohnt wird. Musikalisch top, jeden Nostaligiker wird es freuen.
www.myspace.com/freakyfukinweirdoz
Bernhard Sengstschmid (7)
 
************************************************************************
 
Slam115 Cover U1 web grossJETZT IM HANDEL:RC31 Judas Priest Cover web gross
 
SLAM #115
  Plus CD! Ab 21.04.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #31: JUDAS PRIEST
Jetzt am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Rock Classics
Facebook Twitter