SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Bau AG (PC)

Aufstrebende Architekten und Stadtplaner können sich nun auf einer digitalen Baustelle austoben. Dabei sind nicht nur gute Ideen, sondern auch eine Menge an Management gefragt. Dann klappt’s auch mit dem Eigenheim.

Bau AG (c) Codemasters/CodemastersBei diesem Gemeinschaftsprojekt dreier Softwareschmieden (Palludio Games, Elektrogames, Creative Patterns) sind verschiedene Bauprojekte zu realisieren. Von der Planung über den Spatenstich bis zur Vollendung des jeweiligen Gebäudes ist es allerdings ein langer Weg. Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, werden dem Spieler vier Lektionen geboten, die sich mit den verschiedenen Aspekten dieser Bausimulation auseinandersetzen. Insgesamt gilt es 20 Missionen mit ansteigendem Schwierigkeitsgrad zu meistern.

Gnädigerweise steht neben dem Karrieremodus, im Zuge dessen die einzelnen Missionen nacheinander freigespielt werden müssen, auch der sogenannte Sandkastenmodus zur Verfügung, bei dem man sich den frei wählbaren Missionen ohne Einschränkung durch die jeweiligen Vorgaben in aller Ruhe widmen kann.

Vor der Realisierung des ersten baulichen Meisterwerks ist es unerlässlich, sich mit der Benutzeroberfläche auseinanderzusetzen. Dabei helfen vier Assistenten, die sich während des Spiels immer wieder melden und den Bauherren mit Tipps und Infos über das aktuelle Geschehen auf der Baustelle versorgen. Wer glaubt, durch seine Erfahrungen mit Sim City oder anderen Vertretern des Genres problemlos durch die Missionen spazieren zu können, wird allerdings in kurzer Zeit eines Besseren belehrt. Wie in der realen Welt auch hängt bei Bau AG der Erfolg eines Bauprojektes von zahlreichen Faktoren ab. Da wollen Infrastruktur für Arbeiter und Maschinen bereitgestellt, Baumaterialen rechtzeitig und in ausreichenden Mengen vorhanden sowie Wasser-, Strom-, Telefon- und Kanalanschlüsse verfügbar sein.

Wie kompliziert die Organisation einer Baustelle im echten Leben ist, ist in dieser zugunsten besserer Spielbarkeit vereinfachten Simulation zu erahnen. Selbst Charaktereigenschaften und Arbeitsmoral der eingesetzten Bauteams sind wichtige Faktoren, um ein Projekt erfolgreich abschließen zu können. Es ist daher müßig zu betonen, dass Interessierte anfänglich viel Zeit und Geduld aufbringen müssen, um sich in die komplexe Spielwelt von Bau AG einzuarbeiten.

Fazit: Wer sich durch den schieren Umfang des Programms nicht abschrecken lässt sowie bauliche Rückschläge und sicherlich auftauchende Frustrationsmomente durchsteht, wird mit einer interessanten Lektion in Sachen „Wie plane und baue ich (nicht)?“ belohnt.


###Andreas Grabenschweiger###

Grafik: 7/10
Sound: 7/10
Steuerung: 6/10
Spielspaß: 6/10
Gesamt: 6,5


Produkt: Bau AG
Publisher: Codemasters
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Baut euer eigenes Königreich – mit eurem Avatar!
Das Urzeit-Setting des Kultfilms lässt einiges für das Onlinegame erwarten. Ob sich „Age of Conan“ mit dem Erfolg von „World of Warcraft“ messen kann, wird sich zeigen.
"The Lost Sword Of Toledo" ist das neue Abenteuer der AGON-Reihe rund um den britischen Professor Samuel Hunt...
Alien-Monster gegen Predatoren-Biester. Welches außerirdische Ungetüm wird sich behaupten? Und wie spannend ist der extraterrestrische Fight auf der PSP?
Nun ist er da, der neueste Titel der großartigen Survival-Horror-Serie: „Alone In The Dark“ - diesmal in der Gegenwart und auch noch dazu in New York. Wird das Game auch diesmal wieder unser Blut zum Stocken bringen und uns das Fürchten lehren?
Einmal mehr gilt es für Assil, Hüter des Ankh (ein magisches Amulett), die Welt zu retten. Doch es hat sich einiges geändert...
Rock Classics
Facebook Twitter